Der Flash Sale ist da! Buche jetzt für Mai und Juni, bevor der Trubel der Hochsaison losgeht.

Indie Campers - Wohnmobil mieten

Wohnmobil und Camper mieten in Oslo

Die beste Flotte von Wohnmobilen und Campervans zur Miete in Oslo

Flash Sale mit bis zu 20% Rabatt auf ausgewählte Roadtrips im Mai & Juni.

Im Frühsommer ist es an den Urlaubszielen noch ruhig und man kann den Touristenmassen entkommen. Wir schenken dir bis zu 20% Rabatt auf Roadtrips im Mai und Juni, damit du die friedliche und wunderschöne Zeit des Jahres genießen kannst.

2.000+ Wohnmobile in ganz Europa und der USA
One-Way-Mieten verfügbar
100% digitale Erfahrung
24/7 Abholung & Rückgabe (Indie Flotte)

Kostenlose Änderungen und flexible Bezahlung

Du kannst Deine Buchungsdaten bis zu 48 Stunden vor Deiner Reise ändern! Außerdem zahlst Du erst 15 Tage vor Deiner Reise den vollen Buchungsbetrag.

Mehr lesen

Miete bei Europas größter Wohnmobilvermietung

Über 2000 Wohnmobile, Camper, Reisemobile, Campingbusse und weitere Fahrzeuge an 40+ Standorten in Deutschland und Europa zu mieten.

Mehr lesen

Der beste Camper für dich.

Houses by the water in Oslo

Camper mieten in Oslo

Wenn du einen Camper mietest in Oslo, solltest du unbedingt du dir unbedingt die Geschichte der Stadt bewusst machen. Oslo hat eine reiche Geschichte und viele ausgezeichnete Museen, allerdings ist die norwegische Hauptstadt am besten für die Verleihung des Friedensnobelpreises, das prächtige Opernhaus, die schwimmenden städtischen Saunen im Oslofjord und die Hochhäuser des Barcodes bekannt. Oslo steht auch im Human Development Index der Vereinten Nationen ganz oben.

Wenn du die Stadt wie die Einheimischen erleben möchtest, solltest du es nicht verpassen, im Stadtteil Grünerløkka am Fluss entlang zu spazieren. Dieser Stadtteil befindet sich im östlichen Bezirk von Oslo und war bis Ende der 1990er Jahre für seine große Einwandererbevölkerung bekannt. In den letzten 20 Jahren wurde Grünerløkka einer kompletten Renovierung unterzogen und ist heute ein beliebter Teil der Stadt, der voller Hipster, Kunst und Concept Stores ist. Außerdem ist er auch ein Schmelzpunkt für Kulturen aus der ganzen Welt.

Anreise nach Oslo

Oslo befindet sich im innersten Teil des Oslo-Fjords und ist somit sowohl mit Kreuzfahrtschiffen als auch mit Fähren leicht zu erreichen. Du kannst Kontinentaleuropa über Fähren nach Deutschland, Dänemark und Schweden oder mit dem Auto über Schweden und Dänemark erreichen. Die schwedische Grenze liegt weniger als 100 km östlich von Oslo. Die Nationalstraßen E6 und E18 verlaufen direkt durch Oslo, was bedeutet, dass die Stadt sowohl national als auch international gut angebunden ist. Die E6 erstreckt sich von Südschweden bis Kirkenes in Nordnorwegen, während die E18 von der schwedischen Hauptstadt Stockholm bis zur norwegischen Ölhauptstadt Stavanger befahren werden kann.

Oslo hat auch den Hauptbahnhof Oslo, der der Hauptausgangspunkt für Bahnreisen in den Rest des Landes ist, mit Zügen nach Stavanger, Trondheim, Bergen und Kongsvinger. Norwegens Hauptflughafen ist der Flughafen Oslo Gardermoen und liegt etwa 50 km außerhalb der Stadt. Der Flughafenzug bringt dich in nur 20 Minuten in die Innenstadt. Oslo hat ein gutes öffentliches Verkehrssystem mit Straßenbahnen, Bussen und U-Bahn. Wenn du dir jedoch überlegst, weiterzureisen und mehr von dem zu sehen, was Norwegen zu bieten hat, solltest du einen Camper mieten in Oslo.

Parken in Oslo

Wenn du eine Camper mietest in Oslo und diesen in der Stadt parken möchtest, solltest du wissen, dass die meisten Parkplätze in Oslo bezahlt werden müssen. Du solltest immer die Schilder in der Umgebung überprüfen, in der du parkst, aber die allgemeine Regel lautet, dass das Parken im Stadtzentrum von Oslo von Montag bis Samstag zwischen 9 und 20 Uhr kostenpflichtig ist. Das Parken ist zu allen anderen Zeiten kostenlos. Oslo arbeitet auf ein „autofreies Stadtleben“ hin, sodass der Zugang mit Fahrzeugen reduziert wird, ebenso wie die Anzahl der verfügbaren Parkplätze. Die Kosten für das Parken sind ebenfalls sehr unterschiedlich. Wenn du für das Parken bezahlen musst, gibt es in der Nähe Ticketautomaten oder du kannst die App Bil i Oslo herunterladen. Du kannst damit rechnen, zwischen 3 und 78 NOK pro Stunde zu zahlen.

Es gibt auch mehrere Parkhäuser, darunter Oslo P-hus und Sentrum P-hus, die dir eine hervorragende Gelegenheit bieten, durch die Stadt zu schlendern, während dein Auto oder Wohnmobil sicher geparkt ist. Diese privaten Parkplätze haben oft einen höheren Stundensatz, aber günstigere Tagespreise (130 bis 500 NOK).

Jährliche Veranstaltungen in Oslo

Hier sind einige Veranstaltungen, die dich interessieren könnten, wenn du dich für das Camper mieten in Oslo entscheidest: 

  • 17. Mai, Karl Johans Tor: Der norwegische Verfassungstag, der Nationalfeiertag Norwegens, wird von einer Menge glücklicher Norweger gefeiert, die in ihrer Nationaltracht die Hauptstraße von Oslo, Karl Johan, entlang ziehen.
  • Øya Festival - erste Augusthälfte: Ein riesiges Festival in Tøyenparken, das Tausende von Festivalbesuchern und rund 200 lokale und internationale Künstler anzieht.
  • by:LARM - eine Woche im September/Oktober: eine Musikkonvention, um neue musikalische Talente hervorzuheben. Finde deine neue Lieblingsband!
  • Friedensnobelpreis - 10. Dezember: Die prestigeträchtige Verleihung des Friedensnobelpreises findet in Oslo statt.
  • Weihnachtsmarkt in Spikersuppa - Dezember: Genieße einen Glühwein und Eislaufen auf dem gemütlichen Weihnachtsmarkt in Oslo.

Camping in Oslo

Bevor du einen Camper mietest in Oslo, ist es gut zu wissen, dass Oslo gute Möglichkeiten bietet, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Stadtgrenzen zu campen:

  • Ekeberg Campingplatz: In der Nähe des Stadtzentrums, aber immer noch in natürlicher Umgebung bei Ekebergsletta. Ein Stellplatz kostet 650 NOK.
  • Bogstad Campingplatz: In der Nähe von Holmenkollen, Bogstadvannet und Nordmarka - nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt.
  • Tyrifjorden: In der Gegend um Tyrifjorden gibt es mehrere kinderfreundliche Campingplätze mit Möglichkeiten zum Schwimmen.

Du besitzt ein Wohnmobil in Europa? Verdiene über 30.000 € pro Jahr

Hast du schon einmal daran gedacht, Geld zu verdienen, wenn du dein Wohnmobil nicht benutzt? Erstelle ein kostenloses Inserat und vermiete dein Fahrzeug, wann immer du willst in Europa.

Wohnmobil vermieten
Ein Mann vermietet sein Wohnmobil an eine Familie
Staff member wearing mask visor and gloves

Indie Campers Standorte, an denen Du dich vor Ort beraten lassen kannst

Hier findest du unsere Standorte

Indie Campers in Oslo

Unser Blog

Wir haben einige Reisetipps in unserem Blog für Reisen in Oslo

Ein glückliches Paar in einem Kastenwagen von Indie Campers

Du planst eine lange Reise? Schau dir unsere Abos an.

Sieh dir unsere Wohnmobil Abos an und buche dein neues Zuhause auf vier Rädern! Gestalte dein ganz persönliches Erlebnis zu unschlagbaren Preisen.

Jetzt buchen