Reisende, aufgepasst! Wir bieten 20% Rabatt auf Roadtrips, die von jetzt an bis April gebucht werden

Wohnmobil und Camper mieten in Orlando

Die beste Flotte von Wohnmobilen und Campervans zur Miete in Orlando

Worauf wartest du? Schnapp dir dein Gepäck und unsere besten Angebote

Für eine begrenzte Zeit bieten wir 20% Rabatt auf unsere Roadtrips, die von jetzt bis April gebucht werden.

2.000+ Wohnmobile in ganz Europa und der USA
One-Way-Mieten verfügbar
100% digitale Erfahrung
24/7 Abholung & Rückgabe (Indie Flotte)

Kostenlose Stornierung und Flexible Bezahlung

Bei vielen Wohnmobilen auf unserem Marktplatz kannst du bis zu 48h vor deiner Fahrt stornieren! Außerdem zahlst du nur 20% im Voraus.

Mehr lesen

Miete bei Europas größter Wohnmobilvermietung

Über 2000 Wohnmobile, Camper, Reisemobile, Campingbusse und weitere Fahrzeuge an 40+ Standorten in Deutschland und Europa zu mieten.

Mehr lesen

Der beste Camper für dich.

view of the city of orlando

Wohnmobil mieten Orlando

Orlando liegt in Zentralflorida und ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Ursprünglich hieß die Stadt Jernigan, nach dem ersten dauerhaften Siedler in der Gegend. Es gibt keine offiziellen Unterlagen darüber, wie Orlando zu seinem heutigen Namen kam, aber einige glauben, dass es nach der Figur in Shakespeares "As You Like It" benannt wurde.

Die Stadt Orlando hat sich den Spitznamen "the City Beautiful" (die schöne Stadt) verdient und ist aufgrund der großen Veranstaltungen, des Tourismus und des Kongressverkehrs eine der meistbesuchten Städte der Welt. Die beiden größten und bekanntesten Touristenattraktionen in der Region Orlando sind das Universal Orlando Resort und das Walt Disney World Resort.

Obwohl die Stadt vor allem für ihre Themenparks bekannt ist, gibt es auch im Rest der Stadt einiges zu erleben. In Orlando gibt es erstklassige Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Unterhaltungsangebote, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben.

Anreise nach Orlando

Der internationale Flughafen Orlando bedient Orlando selbst. Er liegt 6 Meilen südöstlich des Stadtzentrums von Orlando und bietet sowohl internationale als auch inländische Flüge.

Mit dem Auto ist der Interstate Highway 4 die wichtigste Autobahn in Orlando. Sie beginnt in Tampa, verläuft in nordöstlicher Richtung durch das Zentrum des Bundesstaates, durchquert Orlando und endet in Daytona Beach. Das Autofahren in Orlando ist relativ stressfrei. Die Straßen sind breit und gut instand gehalten, und der Verkehr ist nicht allzu schlimm, wenn man bedenkt, wie viele Autos die Straße an einem Tag benutzen.

Wenn du lieber mit der Bahn reisen möchtest, befindet sich der Orlando Amtrak-Bahnhof in der Nähe des Stadtzentrums von Orlando. Die Züge der Silver Star- und Silver Meteor-Route halten in Orlando und bieten Verbindungen zu Städten wie Miami, Tampa, Washington D.C., Jacksonville und New York City. Die Florida SunRail verkehrt ebenfalls von diesem Bahnhof aus.

Sehenswertes in Orlando

  • Walt Disney World Resort: Das Kronjuwel von Orlando, dieses Resort ist wahrscheinlich die wichtigste Touristenattraktion in Orlando. Das weitläufige Resort verfügt über vier Themenparks, ein Einkaufs- und Gastronomieviertel, zwei Wasserparks, über 20 Hotels vor Ort und einen Wohnmobilpark. Du hast den Zauber von Disney nicht wirklich erlebt, wenn du nicht in Walt Disney World warst.
  • Universal Orlando Resort: Das Universal Orlando Resort beherbergt The Wizarding World of Harry Potter, ein magisches Erlebnis, das dich in die Welt der Hexen und Zauberer eintauchen lässt. Außerhalb des Harry-Potter-Themenbereichs findest du eine Reihe anderer Fahrgeschäfte und Attraktionen von Universal, darunter den neuen Jurassic World Velicicoaster.
  • Entdeckungsbucht: Discovery Cove ist ein All-Inclusive-Wasserpark, in dem du Haien, Delfinen und tropischen Fischen ganz nahe kommen kannst. Es wird nur eine bestimmte Anzahl von Personen pro Tag eingelassen, was das Erlebnis für alle Beteiligten weniger stressig macht.

Parken in Orlando

Orlando hat einige der besten Parkvorschriften des Landes. Die Parkuhren sind von Montag bis Samstag von 8 Uhr morgens bis 18 Uhr abends in Betrieb. Eine Ausnahme bildet das Creative Village, wo die Regeln bis 21 Uhr gelten. Die meisten gebührenpflichtigen Parkplätze sind an Sonntagen und bestimmten Feiertagen gebührenfrei.

Orlando hat auch seine Parkhäuser vereinheitlicht. Der Veranstaltungstarif beträgt auf allen Parkplätzen und in allen Garagen in der Innenstadt 10 Dollar, mit Ausnahme des GEICO-Parkhauses, das 20 Dollar kostet.

Jährliche Veranstaltungen in Orlando

  • MegaCon: MegaCon ist die größte Popkultur- und Comic-Konferenz in Zentralflorida. Jedes Jahr im August finden hier große Namen aus der Welt von Film, Fernsehen, Comics und mehr statt. Wenn du dich für die Fangemeinde interessieren, solltest du dir dieses Ereignis nicht entgehen lassen. Tickets kosten zwischen 27 $ für einen Tagespass und 155 $ für ein Premium-Paket.
  • Ein magisches Wochenende: Das One Magical Weekend findet jedes Jahr im Juni statt und ist Orlandos Art, Pride zu feiern - mit LGBTQ+-freundlichen organisierten Ausflügen zu Universal Orlando und Walt Disney World Resorts während des Tages und thematischen Partys in der Nacht. Die Ticketpreise variieren je nach dem von dir gewählten Paket.
  • Spooky Empire: Eine Convention für alles, was mit Horror zu tun hat. Das Spooky Empire bringt jedes Jahr im Dezember Berühmtheiten, Tätowierer, Make-up-Spezialisten und viele mehr für ein Wochenende voller gruseligem Spaß zusammen. Egal, ob du ein Fan von 80er-Jahre-Slashern bist oder auf Indie-Horror stehen, diese Veranstaltung ist genau das Richtige für dich. Die Eintrittskarten kosten zwischen 15 $ für einen Tag und 20 $ für zwei Tage.

Camping in Orlando

  • Disneys Fort Wilderness Resort: Fort Wilderness ist ein Themencampingplatz mit all den fantastischen Eigenschaften, die die Disney-Parks auszeichnen. Dieses Wohnmobilerlebnis mit vollem Anschluss sollte man sich nicht entgehen lassen. Die Preise variieren je nach Reisezeit, und auf der Website findest du ein praktisches Kalkulationstool für deine Bequemlichkeit.
  • Twelve Oaks RV Resort: Wohnmobilparks in Orlando haben in der Regel viele ständige Bewohner, daher ist es eine gute Idee, im Voraus anzurufen, um die Verfügbarkeit von Stellplätzen zu prüfen. Dieser Park ist nicht anders. Ein Aufenthalt hier kostet $50 pro Nacht, vorausgesetzt, du bekommst einen Platz!
  • Orlando NW/Orange Blossom KOA: Diese KOA-Anlage kann große Trucks aufnehmen, wenn du also ein Monster fährst, ist dies der richtige Campingplatz für dich. Die Preise variieren je nach Reisedatum, aber die Website bietet eine einfach zu bedienende Buchungsfunktion.

Du besitzt ein eigenes Wohnmobil? Verdiene über €30.000 pro Jahr

Hast du schon einmal daran gedacht, Geld zu verdienen, wenn du dein Wohnmobil nicht benutzt? Stelle dein Fahrzeug kostenlos ein und vermiete es, wann immer du willst.

Mein Wohnmobil vermieten
Ein Mann vermietet sein Wohnmobil an eine Familie
Staff member wearing mask visor and gloves

Aktive Indie Campers Standorte der Pick-up Centers, bei denen du von uns beraten werden kannst

Das sind die Orte, an denen Indie über aktive Pick-up Centers verfügt

Indie Campers in Orlando

Unser Blog

Wir haben einige Reisetipps in unserem Blog für Reisen in Orlando

Ein glückliches Paar in einem Kastenwagen von Indie Campers

Du planst eine lange Reise? Schau dir unsere Abos an.

Sieh dir unsere Wohnmobil Abos an und buche dein neues Zuhause auf vier Rädern! Gestalte dein ganz persönliches Erlebnis zu unschlagbaren Preisen.

Jetzt buchen