Indie Campers - Wohnmobil mieten

Wohnmobil und Camper mieten in Norwegen

Die beste Flotte von Wohnmobilen und Campervans zur Miete in Norwegen

2.000+ Wohnmobile in ganz Europa und der USA
One-Way-Mieten verfügbar
100% digitale Erfahrung
24/7 Abholung & Rückgabe (Indie Flotte)

Kostenlose Änderungen und flexible Bezahlung

Du kannst Deine Buchungsdaten bis zu 48 Stunden vor Deiner Reise ändern! Außerdem zahlst Du erst 15 Tage vor Deiner Reise den vollen Buchungsbetrag.

Mehr lesen

Miete bei Europas größter Wohnmobilvermietung

Über 2000 Wohnmobile, Camper, Reisemobile, Campingbusse und weitere Fahrzeuge an 40+ Standorten in Deutschland und Europa zu mieten.

Mehr lesen

bridge over sea with mountains in the back

Camper mieten in Norwegen

Norwegen ist ein Land mit einem reichhaltigen kulturhistorischen Erbe. Natur und Landschaft prägen die langgezogenen Fjorde, die sich tief hinein in die majestätischen Gebirge schneiden und das Land berühmt gemacht haben. Die Natur macht das Reisen mit einem gemieteten Wohnmobil in Norwegen besonders aufregend. Die unberührten Landschaften stecken voller Kontraste und der Blick über Berge und tiefe Fjorde rauben viele  einem immer wieder den Atem, Mitternachtssonne und Nordlichter sorgen für den ganz besonderen Reiz. An der über 100.000 km langen Küstenlinie ist Langeweile ein Fremdwort: Die abwechslungsreiche Landschaft bietet alles, von Gletschern in den Bergen bis hin zur Beobachtung von Walen auf See. Wenn du einen Camper mietest in Norwegen, kannst du auf Dampfschiffen durch die Fjorde und Schären fahren, mit Hundeschlitten durch die winterliche Landschaft gleiten, sich in schwimmende Saunen im Oslofjord aufheizen und mit Bungee-Sprüngen der herrlichen Berglandschaft noch ein Stück Adrenalin geben.

Survivalguide für Norwegen

Wissenswertes, wenn du einen Camper mietest in Norwegen.

  •  Mit dem Lærdal-Tunnel hat Norwegen den längsten Straßentunnel der Welt zu bieten. Er ist stolze 24,5 km lang. 
  • Kirkenes liegt nicht nur hoch im Norden, sondern auch sehr weit im Osten – genauso weit im Osten wie Kairo. 
  • Das teuerste Gemälde der Welt stammt aus Norwegen. „Der Schrei“ von Edvard Munch wurde 2012 für unglaubliche 120 Millionen Dollar versteigert.

Camping in Norwegen

Wenn du einen Camper mietest in Norwegen, darfst du auch Wildcampen. Es ist legal, kostenlos, und bei korrektem Verhalten gern gesehen. Das Jedermannsrecht erlaubt es in Norwegen jedem, ein Zelt aufzuschlagen oder die Hängematte zu spannen, dies gilt auch für das Parken des Wohnmobils. Vorgeschrieben ist lediglich ein Mindestabstand von 150 Metern zum nächsten Haus, du solltest nach 48 Stunden unaufgefordert weiterfahren und den Stellplatz tadellos verlassen. 

Es gibt über 1.000 Campingplätze, auf denen du in Norwegen dein Wohnmobil übernachten und deinen Wassertank auffüllen kannst, einige bieten auch ein interessantes Freizeitangebot an. Die Wohnmobilstellplätze liegen bei 60 bis über 600 Kronen pro Nacht – je nach Gegend und Standort und abhängig davon, ob du mit dem Wohnmobil reist oder ein Zelt aufschlägst.

Fahren in Norwegen

Durch Norwegen zu fahren, ist ein Abenteuer für sich: Die meisten Nationalstraßen sind recht schmale Landstraßen, viele der Routen führen durch Landschaften mit atemberaubenden Aussichten. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen sind meist strenger als anderswo in Europa und vierspurige Autobahnen findet man nur in den Ballungsräumen.

Wenn du einen Camper mietest in Norwegen, wird die Maut sowohl für Autos als auch für Wohnmobile automatisch eingezogen.

Jährliche Veranstaltungen in Norwegen

Veranstaltungen, die du nicht verpassen solltest, wenn du einen Camper mietest in Norwegen:

  • 17. Mai: Norwegens Nationalfeiertag ist ohne Zweifel das größte Fest im ganzen Land. Viele legen zu diesem Anlass die traditionelle „Bunad“ an, die norwegische Nationaltracht also. Überall gibt es Paraden, die norwegische Flagge ist allgegenwärtig. 
  • Gladmatfestivalen, Juli/August, Stavanger: Ein Food-Festival mit hohem kulinarischen Reiz, bei dem Sie Gerichte aus aller Welt probieren können.
  • Trænafestivalen, Juli, Træna: Von der britischen Zeitung The Guardian als einer der besten „Geheimtipps“ unter den Festivals Europas geführt. Genießen Sie die Mitternachtssonne doch auf dieser Festivalinsel in Nordnorwegen.

Du besitzt ein Wohnmobil in Europa? Verdiene über 30.000 € pro Jahr

Hast du schon einmal daran gedacht, Geld zu verdienen, wenn du dein Wohnmobil nicht benutzt? Erstelle ein kostenloses Inserat und vermiete dein Fahrzeug, wann immer du willst in Europa.

Wohnmobil vermieten
Ein Mann vermietet sein Wohnmobil an eine Familie
Staff member wearing mask visor and gloves

Indie Campers Standorte, an denen Du dich vor Ort beraten lassen kannst

Hier findest du unsere Standorte

Unser Blog

Wir haben einige Reisetipps in unserem Blog für Reisen in Norwegen

Ein glückliches Paar in einem Kastenwagen von Indie Campers

Du planst eine lange Reise? Schau dir unsere Abos an.

Sieh dir unsere Wohnmobil Abos an und buche dein neues Zuhause auf vier Rädern! Gestalte dein ganz persönliches Erlebnis zu unschlagbaren Preisen.

Jetzt buchen