Besitzt du ein Wohnmobil? Melde dich kostenlos an & teile dein Wohnmobil – für 100 Tage mit 0% Provision. Limitiert auf die ersten 100 Gastgeber!

Wohnmobil und Camper mieten in Leipzig

Die beste Flotte von Wohnmobilen und Campervans zur Miete in Leipzig

Eine Frau steigt aus einem Indie Campers Wohnmobil aus

Gestalte deine Reise so, wie du willst

  • 2.000+ Wohnmobile in ganz Europa

  • One-Way-Mieten verfügbar

  • 100% digitale Erfahrung

  • 24/7 Abholung & Rückgabe (Indie Flotte)

  • Flughafentransfer verfügbar (Indie Flotte)

  • Versicherung & 100% kostenlose Pannenhilfe

  • Bettwäsche-, Küchen- & Reinigungsset (Indie Flotte)

  • Unbegrenzte Kilometer verfügbar (Indie Flotte)

Unsere eigenen Wohnmobile zum Mieten in Leipzig

Diese Wohnmobile kannst du in Leipzig mieten. Finde heraus, welcher Camper am besten zu deiner Reise passt, und beginne mit der Planung deiner nächsten Reise!

Nomad

Fiat Ducato Diesel, 2019-21 (Von Weinsberg hergestellt)

L3H2 2.3 Multijet 130

  • 4 Leute

    Sitze und Betten für 4 Personen

  • Dimensionen

    6m x 2,69m x 2,75m

  • WC

    Integriertes Badezimmer mit Dusche

  • 2 Klappbetten

    Unten - 1.83m x 1.27m | Oben - 1.70m x 1.20m

Was du über Leipzig wissen solltest

Hier sind einige Infos für deine Reise mit dem Wohnmobil in Leipzig

Anreise

Leipzig entwickelte sich einst aus der Kreuzung zweier Handels- und Heerstraßen und ist bis heute ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt geblieben. Die Autobahnen A9, A14 und A38 bringen dich mit dem Pkw über die Ausfahrten Leipzig-Mitte, -Ost oder -Südwest direkt ins Herz der Stadt. Alternativ kannst du mit dem Zug direkt bis Leipzig Hauptbahnhof fahren. Mit dem Zug sind es z. B. aus Berlin nur 1,5 Stunden, aus Nürnberg sind es rund 2 Stunden. Per Flugzeug ist die Anreise über den Flughafen Leipzig/Halle möglich. Er verbindet die Stadt per Direktflug mit den wichtigsten innerdeutschen Flughäfen wie bspw. München oder Frankfurt sowie mit internationalen Metropolen wie London oder Wien. Bekannte Fluglinien wie Lufthansa oder Eurowings fliegen den Flughafen Leipzig/Halle an.

Parken

Das Wohnmobil parken in Leipzig ist grundsätzlich überall im Stadtgebiet am Straßenrand erlaubt, allerdings ist es schwer, einen ausreichend großen Parkplatz zu finden. Einfacher ist es, zum Beispiel am Elsterstausee für 6 € am Tag zu parken. Für 15 € am Tag kannst du auch auf dem zentraler gelegenen Stellplatz Melinenburg in der Stöhrerstraße parken. Alternativ bietet sich der Parkplatz am Stadthafen an, das 24-Stunden-Ticket für Wohnmobile kostet 10 €. Etwas außerhalb der Stadt kannst du z. B. am Schützenplatz in Pegau (Landkreis Leipzig) ganzjährig und kostenfrei mit dem Wohnmobil parken.

Campingplätze

- KNAUS Campingpark Auensee: Im Leipziger Auenwald gelegen, mit Grillplatz, Kinderspielplatz und Sportangeboten. Der Standard-Stellplatz ist ab 19,80 € verfügbar, 5 € Zuschlag zu Messezeiten. - Caravaning am Elsterstausee: Idyllisch am Waldrand und in Gehweite zum Cospudener See, ohne Ladestation und Entsorgung, Preise dafür bereits ab 6 € pro Tag. - Wohnmobilhafen am Störmthaler See: Mit Seeblick auf Wasser und Schiffe, mit Steg und Anschlüssen am Platz. Stellplätze zwischen 16 und 26 € je Nacht.

Über Leipzig

Leipzig ist nicht nur die Stadt Sachsens mit der höchsten Einwohnerzahl, sondern liegt auf Platz 8 der größten Städte Deutschlands. Neben der idyllischen Natur, in die die Stadt eingebettet ist, finden sich auch innerstädtisch zahlreiche Ruheoasen: zum Beispiel der botanische Garten, der Palmengarten oder auch der zoologische Garten. Einen tollen Blick über die Stadt bietet schließlich der 120 m hohe „Panorama Tower“ im City-Hochhaus Leipzig. Für mehr Action sorgt dann ein Besuch im Freizeitpark Belantis im Süden von Leipzig. Auch das Leipziger Nachtleben pulsiert, insbesondere in den warmen Sommermonaten ist in Locations wie dem „Chocolate“ im Barfußgässchen oder in verschiedenen Lokalen entlang der Gottschedstraße ordentlich was los.

Da Leipzig im Regenschatten des Harzes liegt, sind die Niederschlagswerte hier vergleichsweise gering. Die Tieflandbucht Leipzig gehört zu den trockensten Regionen in ganz Deutschland. Im Durchschnitt fielen die letzten Jahre deutlich weniger als 600 mm Niederschlag. Zum Vergleich: Im deutschlandweiten Jahresmittel sind es 710 mm, in regenreichen Städten wie Hamburg oder München fallen im Jahr mehr als 900 mm. Für Leipzigs trockene Verhältnisse sind die Monate Juni und Juli am niederschlagsreichsten; Februar bis April hingegen sind am trockensten.

Demgegenüber ist der Juli in Leipzig der wärmste Monat mit dem meisten Sonnenstunden. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 18 °C. Die kältesten Wintermonate sind mit 0 – 1 °C Dezember, Januar und Februar. Das trockene Wetter, die milden Temperaturen und die vielen Sonnenstunden sorgen dafür, dass das Wohnmobil mieten in Leipzig im späten Frühjahr und Sommer am meisten Möglichkeiten bietet und dein Urlaub nicht sprichwörtlich ins Wasser fällt. Leipzig ist zum Beispiel von mehreren Seen umgeben, u. a. dem Schladitzer See, dem Werbeliner See, dem Moritzsee, dem Kulkwitzer See oder dem Zwenkauer See. Ein beliebtes Ausflugsziel sind auch die Seen im Landschaftsschutzgebiet Elster-Luppe-Aue. In knapp einer Stunde Fahrzeit von Leipzig befindet sich außerdem der Naturpark Saale-Unstrut-Triasland.

Die touristischen Besucherzahlen in Leipzig stiegen in den Jahren bis 2019 kontinuierlich, zuletzt auf über 3 Millionen Reisende jährlich. Zu diesen Zeiten ist in der Stadt nicht nur spürbar mehr los, es berechnen auch einige Campingplätze höhere Preise. Davon abgesehen verhalten sich die Preise für Stellplätze und Verpflegung im Jahresverlauf stabil. Einen Camper mieten in Leipzig ist in Herbst und Winter jedoch etwas preisgünstiger.

Die besten alljährlichen Events im Überblick:

• Leipziger Buchmesse (Mitte März): Die Publikumsmesse ist ein Highlight für Leseratten, von Krimis bis zu Sachbüchern. Tageskarten sind ab 18 € (Frühbucher) bzw. 14,50 € (ermäßigt) erhältlich.

• DOK Filmfestival (Oktober): Das größte deutsche Filmfestival existiert schon seit 1955. Es werden über 300 Animations- und Dokumentarfilme gezeigt. Preise ab 8,50 € je Film.

• Jüdische Woche (Juni/Juli): Auf dem Programm stehen mehr als 100 verschiedene Veranstaltungen, z. B. Filme, Führungen oder auch Gespräche mit ZeitzeugInnen. Teilnahme kostenlos.

• Leipzig Marathon (April): neben dem Marathon stehen auch 10-km-Lauf, Inliner-Lauf und Halbmarathon auf dem Programm. Startgebühr: ab 30 € für den Halbmarathon.

Erkunde andere Städte in Deutschland

Möchtest du dein Abenteuer in Deutschland anderswo beginnen? Hier sind ein paar andere Städte zum Wohnmobilmieten.

Beliebte Städte außerhalb von Deutschland

Hier sind einige der meistgesuchten Alternativen zu Leipzig in anderen Ländern.

Indie Campers
Melde dich für unseren Newsletter an