Schmiede Reisepläne für 2023 und spare! Am Black Friday bieten wir dir 10.000 Nächte unter 50 € im Jahr 2023. Klicke hier für die besten Angebote

Wohnmobil mieten in Irland

Wohnmobil und Camper mieten in Irland

Die beste Flotte von Wohnmobilen und Campervans zur Miete in Irland

2.000+ Wohnmobile in ganz Europa und der USA
One-Way-Mieten verfügbar
100% digitale Erfahrung
24/7 Abholung & Rückgabe (Indie Flotte)

Schnelle und einfache Buchung!

Der Vorgang ist schnell und einfach und kann online abgeschlossen werden. Gib einfach deine Reisedaten, Abhol- und Rückgabeorte ein und finde dein perfektes Reisemobil.

Mehr lesen

Miete bei Europas größter Wohnmobilvermietung

Über 2000 Wohnmobile, Camper, Reisemobile, Campingbusse und weitere Fahrzeuge an 40+ Standorten in Deutschland und Europa zu mieten.

Mehr lesen

a cliff on a sea side in Ireland

Camper mieten in Irland

Irland ist klein genug, um es in einer Woche oder länger bequem auf einer Rundfahrt zu erkunden. Das Land bietet eine großartige Mischung aus aufregenden Städten, historischen Schlössern und Burgen und so unterschiedlichen Natursehenswürdigkeiten wie den Cliffs of Moher und den Stränden von Kilkee. Irland wird regelmäßig als eines der Top-Reiseziele der Welt bewertet. Das liegt natürlich nicht allein an seinen Sehenswürdigkeiten. Die Gastfreundschaft ist eine der auffälligsten und angenehmsten Eigenschaften des Landes. Du wirst es selbst erleben, wenn du einen Camper mietest in Irland und in einem kleinen Dorfpub auf ein Pint Guinness einkehrst. Der Reiz Irlands erschließt sich Ihnen vor allem auf den Nebenstraßen, die dich zu zahllosen reizvollen Dörfern und verborgenen Naturschönheiten führen, von Bergklippen bis hin zu tosenden Wasserfällen.

Survivalguide Irland

Wissenswertes, wenn du einen Camper mietest in Irland 

  • Amtssprachen sind Irisch und Englisch, hauptsächlich wird jedoch Englisch gesprochen. 99% der Bürger sind dieser Weltsprache mächtig.
  • „Hallo“ heißt auf Irisch „dia dhuit“ (wörtlich „guten Tag“), „Danke“ ist „go raibh maith agat“.
  • Die Kosten für eine Mahlzeit für zwei Personen in einem Mittelklasse-Restaurant liegen zwischen 30 € in kleineren Städten und 60 € in Dublin.
  • Der Preis für ein Pint lokales Bier beträgt etwa 5 €.

Camping in Irland

Wildcampen ist in den meisten Teilen Irlands erlaubt, auch entlang der Küste und in den Nationalparks. Die Regeln unterscheiden sich je nach Gegend, daher ist es immer am besten, sich stets vor Ort zu erkundigen. Frage einfach im nächsten Haus und hole dir die Erlaubnis ein. Wenn du einen Camper mietest in Irland und dabei nicht durchs Gelände fährst, Feuer machst oder die Landschaft auf sonstige Weise beeinträchtigst, bist du auf der Insel ein gern gesehener Gast. 

Beliebte Gegenden zum Campen sind die Beara-Halbinsel an der Küste der Grafschaften Cork und Kerry sowie der Wicklow Mountains National Park (außerhalb des Glendalough-Gebiets, wird vom Campen abgeraten).

Fahren in Irland

Wenn du einen Camper mietest In Irlan, fährst du n wie im Vereinigten Königreich auf der linken Straßenseite.

Generell ist das Straßennetz in Irland gut instandgehalten. Alle Hauptrouten sind wetterfest asphaltiert und mit hervorragend beschildert. Landstraßen haben manchmal nur eine einzige Fahrspur. Damit entgegenkommende Fahrzeuge vorbeikommen, bestehen Ausbuchtungen, in die eines der Fahrzeuge kurz ausweicht. Privatwege oder wenig befahrene Straßen können geschottert sein.

In Irland gibt es 11 mautpflichtige Autobahnen, die wichtigsten Verbindungsstraßen des Landes (gekennzeichnet durch das Präfix M oder N). Außer bei der M50 können die Gebühren an den Mautstellen in bar (€) bezahlt werden. Die Gebühren liegen zwischen 2 und 3 € für Wohnmobile.

Auf der Ringautobahn M50 rund um Dublin werden die Kennzeichen automatisch erfasst.

Jährliche Veranstaltungen in Irland

Veranstaltungen, die du nicht verpassen solltest, wenn du einen Camper mietest in Dublin 

  • St. Patrick's Day, landesweit, 17. März. Der Nationalfeiertag wird im ganzen Land mit Paraden und Festen und Tanz gefeiert. In Dublin gibt es über eine Woche hinweg die diversesten Feste und Veranstaltungen, den Abschluss bildet ein Feuerwerk. Kostenlos.
  • Wicklow Arts Festival, Wicklow, Mai. Kunst in all ihren Formen steht in Wicklow auf dem Programm: bildende Künstler, Performer, Musiker und Schriftsteller geben sich über fünf Tage hinweg ein Stelldichein. Kostenlos.
  • Fleadh Cheoil, verschiedene Orte, August. Dieses Festival ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Irlands musikalische Traditionen zu entdecken. Zugleich ist das Fest ein Wettbewerb, bei denen in den verschiedenen Kategorien die besten Künstler gekürt werden. Kostenlos.

Du besitzt ein Wohnmobil in Europa? Verdiene über 30.000 € pro Jahr

Hast du schon einmal daran gedacht, Geld zu verdienen, wenn du dein Wohnmobil nicht benutzt? Erstelle ein kostenloses Inserat und vermiete dein Fahrzeug, wann immer du willst in Europa.

Wohnmobil vermieten
Ein Mann vermietet sein Wohnmobil an eine Familie
Staff member wearing mask visor and gloves

Indie Campers Standorte, an denen Du dich vor Ort beraten lassen kannst

Hier findest du unsere Standorte

Unser Blog

Wir haben einige Reisetipps in unserem Blog für Reisen in Irland

Ein glückliches Paar in einem Kastenwagen von Indie Campers

Du planst eine lange Reise? Schau dir unsere Abos an.

Sieh dir unsere Wohnmobil Abos an und buche dein neues Zuhause auf vier Rädern! Gestalte dein ganz persönliches Erlebnis zu unschlagbaren Preisen.

Jetzt buchen