Besitzt du ein Wohnmobil? Verdiene dir 50€ extra dazu, indem du dein Wohnmobil bis Ende September zur Vermietung anbietest!

Wohnmobil mieten in der Nähe von Celle

Die beste Flotte von Wohnmobilen und Campervans zur Miete in der Nähe von Celle

city.hanover.text.name - city.hanover.text.name
-
2.000+ Wohnmobile in ganz Europa und der USA
One-Way-Mieten verfügbar
100% digitale Erfahrung
24/7 Abholung & Rückgabe (Indie Flotte)

Kostenlose Stornierung und Flexible Bezahlung

Bei vielen Wohnmobilen auf unserem Marktplatz kannst du bis zu 48h vor deiner Fahrt stornieren! Außerdem zahlst du nur 20% im Voraus.

Mehr lesen

Miete bei Europas größter Wohnmobilvermietung

Über 2000 Wohnmobile, Camper, Reisemobile, Campingbusse und weitere Fahrzeuge an 40+ Standorten in Deutschland und Europa zu mieten.

Mehr lesen

Fachwerkhaeuser in der Altstadt Celle

Camper meiten in Celle

Die 70.000-Einwohner Stadt Celle liegt im Herzen Niedersachsens im Dreieck Hannover-Celle-Braunschweig, im Urstromtal des Flusses „Aller“. Sie ist vor allem für ihre örtliche Nähe zur Lüneburger Heide, das Celler Schloss, Bauhaus-Architektur und ihre vielen Fachwerkhäuser bekannt – es sind mehr als 400. Sowohl im Winter als auch im Sommer gibt es hier einiges zu entdecken, kulturell ist jedoch eindeutig im Sommer mehr los.

Neben der Stadt Celle selbst ist aber vor allem das Umland bestechend. Vor allem die Lüneburger Heide laden zum Wandern oder Biken ein. Du solltest unbedingt mit deinem Wohnmobil Celle erkunden. Auch Tagestrips in die nächstgelegenen Städte Hannover, Braunschweig und Wolfsburg bieten sich an. Beliebte Urlaubsziele wie das Steinhuder Meer sind auch nur etwa eine Stunde Fahrzeit entfernt, wenn du ein Wohnmobil mietest in Celle.

Anreise nach Celle

Mit dem Auto erreichst du Celle am besten über die Autobahnen A2 (bis Ausfahrt Watenbüttel) und A7 (Ausfahrten Soltau Süd, Allertal, Schwarmstedt, Mellendorf oder Hannover-Kirchhorst). Weiter geht es dann über die Bundesstraßen B3, B4, B214 oder B191.

 Mit dem Zug kannst du Celle zügig per IC oder ICE erreichen. Beide halten regelmäßig auf der Bahnstrecke Hannover-Hamburg auch in Celle. Der nächstgelegene Flughafen ist der Airport Hannover, etwa 35 Fahrminuten von Celle entfernt. Er verbindet nationale und internationale Ziele mit der Stadt und wird von namhaften Fluggesellschaften wie Condor, Lufthansa oder auch Eurowings angeflogen.

Parken in Celle

Wenn du mit deinem Wohnmobil in Celle unterwegs bist, kannst du überall zu parken, wo du auch mit dem PKW regulär parken darfst. Im Stadtbereich kann es aber schwer werden, eine ausreichend große Parklücke zu finden. Sicher einen Parkplatz für den Camper findest du auf dem Womo-Stellplatz Celle in der 77er Straße. 24 Stunden kosten 12 Euro. Außerhalb Celles bieten sich der Parkplatz am Wildpark in Faßberg (5 Euro) und der Parkplatz am Waldschwimmbad in Hohne (10 Euro) an.

Veranstaltungen in Celle, die du nicht verpassen solltest bei deinem Campingtrip in Chemnitz

  • allerArt Kreativ- und Designmarkt (im August): Vor dem Celler Schloss, mit verschiedenen Ausstellern, Künstlern und Kunsthandwerkern, von Mode bis hin zu Deko und Antiquitäten, Vorführungen und Musik. Eintritt 5 Euro für Erwachsene.
  • Celler Streetparade (im August): Großes Jazzfestival, mit Marchingbands, Brassbands und Dixieland Jazz. Eintritt frei.
  • Celler Weinmarkt (im Juli):
  • Celler Weihnachtsmarkt (25. November bis 26. Dezember): Mit vielen Ständen, Eislaufen, Eisstockschießen, Konzerten und Mitmachaktionen. Eintritt frei.

Campingplatz in Celle

  • Campingplatz Celle am Silbersee: Mit Strandbad, Beachvolleyballfeld, Hundestrand sowie getrennten Bereichen für Textil- und FKK-Freunde. Stellplatz ab 25 Euro pro Übernachtung.
  • Campingplatz in Celle Südheide: Mit Foodtruck, Wellnessoase und Reitmöglichkeit auf dem angrenzenden Birkenhof. Stellplatz ab 21 Euro inkl. 2 Erwachsene.
  • Camping in Chemnitz am Hüttensee: In der Lüneburger Heide, gepflegter Platz an der Seenlandschaft des Hüttensees mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Stellplatz ab 14,90 bis 44,90 inkl. 2 Erwachsene.

Besitzt du ein Wohnmobil? Verdiene €50 extra dazu, indem du es bei uns vermietest.

Hast du schon mal daran gedacht, Geld zu verdienen, wenn du dein Wohnmobil nicht benutzt? Wir geben dir €50 extra dazu, wenn du dein Wohnmobil bis Ende September zur Vermietung anbietest!

Mein Wohnmobil vermieten
Ein Mann vermietet sein Wohnmobil an eine Familie
Staff member wearing mask visor and gloves

Aktive Indie Campers Standorte der Depots, bei denen du von uns beraten werden kannst

Das sind die Orte, an denen Indie über aktive Depots verfügt

Beste Zeit zum Wohnmobil mieten in Celle

Plane deinen Roadtrip für Celle
Grafik mit Durchschnittswetter in Celle
Durschnittstemperaturen für Celle in Monaten

 Das Klima in Celle gilt als gemäßigt warm und eignet sich, um mit dem Wohnmobil nach Celle zu reisen. Die Niederschläge verteilen sich relativ gleichmäßig über das Jahr, selbst der trockenste Monat ist nicht wirklich trocken. Im Jahresverlauf ist der Juli mit einer Durchschnittstemperatur von 19 °C der wärmste Monat, dicht gefolgt von Juni und August. Tagsüber klettern die sommerlichen Temperaturen in diesen Monaten gerne auch mal über die 30-Grad-Marke. Am kältesten ist es von Dezember bis Februar mit Durchschnittswerten von gerade einmal 1 bis 3 °C. Nachts friert es in dieser Zeit auch gerne mal.Die 70.000-Einwohner Stadt Celle liegt im Herzen Niedersachsens im Dreieck Hannover-Celle-Braunschweig, im Urstromtal des Flusses „Aller“. Sie ist vor allem für ihre örtliche Nähe zur Lüneburger Heide, das Celler Schloss, Bauhaus-Architektur und ihre vielen Fachwerkhäuser bekannt – es sind mehr als 400.

Unser Blog

Wir haben einige Reisetipps in unserem Blog für Reisen in Celle

Ein glückliches Paar in einem Kastenwagen von Indie Campers

Du planst eine lange Reise? Schau dir unsere Abos an.

Sieh dir unsere Wohnmobil Abos an und buche dein neues Zuhause auf vier Rädern! Gestalte dein ganz persönliches Erlebnis zu unschlagbaren Preisen.

Jetzt buchen
Indie Campers
Melde dich für unseren Newsletter an