1-wöchiger Roadtrip in Nordportugal von seiner besten Seite

Schwierigkeitsgrad

220 km

Distanz

7

vorgeschlagene Tage

Generell

Reisetyp

Cora Harrison

Freischaffende Autorin für Indie Campers, sie versucht sich in Indonesien zu finden, aber ohne viel Erfolg. Erforscht gerne die seltsame und wunderbare Weltküche - je weniger identifizierbar, desto besser.

Nordportugal - dein nächstes Roadtrip Ziel

Was macht diesen Roadtrip durch Nordportugal wirklich brillant? Ich glaube, es geht ungefähr so. Beginne mit einer Stadt voller Energie, Charakter und einzigartigem städtischen Charme. Dann füge etwas Geschichte, majestätische religiöse Architektur und auch zeitgenössische Kultur hinzu.

Als Nächstes die Natur in all ihrer wilden Pracht. Und schließlich, Zeit zum Entspannen mit einer Rückkehr zu ausgetretenen Pfaden und einer unbeschwerten Stadt am Strand.

Beginne mit Porto, bevor Du dich auf den Weg in die religiöse Hauptstadt Braga machst. Dann erkundest Du den Nationalpark Peneda-Gerês, wobei gerade noch Zeit für einen Zwischenstopp in Viana do Castelo bleibt, bevor es zurück nach Hause geht. Klingt ziemlich gut, nicht wahr?

Pick-up in
Porto Depot
1

Porto, der perfekte Beginn

Porto kann mehr als nur beeindrucken. Porto verführt, bezaubert und fesselt dein Herz für immer. In einem einzigartigen Cocktail aus Geschichte, Tradition und alternativem Flair trifft zeitgenössische Coolness auf Schritt und Tritt auf das Prestige der Vergangenheit.

Mit seinen farbenfrohen, hügeligen Straßen, die voller Wäsche und Graffiti sind, wirst du dich fragen, warum Du dich jemals zuvor für eintönige Stadtbilder entschieden hast. Doch obwohl Porto das Traumziel einer Reise nach Nordportugal ist, fühlt es sich nie wie einer der touristischen Hotspots Portugals an. Es fühlt sich wie das wahre Leben an.

Ribeira do Douro und der Fluss Douro auf einem Roadtrip durch Nordportugal

Kunstliebhaber sollten direkt zum minimalistischen Museu Serralves gehen. Bücherwürmer sind in der neugotischen Livraria Lello besser aufgehoben, in einer Buchhandlung mit Harry Potter Charme.

Besuche dann entweder den Miradouro da Vitória oder kletter auf die Spitze der Kathedrale, um einige der besten Aussichten zu genießen. Sieh Dir eine Vorstellung in der Casa da Música an. Schlender dann zwischen Petiskarias oder gehe in einen Hafenkeller in Vila Nova de Gaia, um den berühmtesten Exportartikel der Region zu probieren.

Visiting

Porto

3 Tage

vorgeschlagene Tage

Main route

17 km

Porto Depot

24 Min

Fahrt

Besuche

Kristallpalast Gärten

Landschaftsgärten mit Blick auf den Fluss Douro.

Foz do Douro

Fahre mit der antiken Straßenbahn zu diesem bezaubernden Strand und Leuchtturm

Kirche São Francisco

Kirche geschmückt mit schillerndem religiösen Schmuck

Essen im

Café Majestic

€€€€

Außergewöhnlich verzierte Teestube der Belle Epoque

Restaurant Cafeina

€€€€

Kunstvolles Publikum, mediterrane Küche, nahe am Meer

The Yeatman

€€€

Teil eines Weinhotels und Spa, zwei Michelin-Sterne

Parken

Alameda Auto Parkplatz

€€€

Nicht überdachter Parkplatz 30 Minuten vom Zentrum entfernt.

Übernachte im

Wohnmobil-Parkplatz Porto

€€€

Campervan parking 20 minutes from Porto.

2

Als Nächstes: Religiöse Brillanz in Braga

Auf dem Weg zu deinem nächsten Reiseziel in Nordportugal machst Du einen kurzen Abstecher zu portugiesische Legenden und Überlieferungen mit einem Halt im imposanten Castelo de Guimarães, das auf einem Hügel in Guimarães liegt. Hier wurde Afonso Henriques, der erste König Portugals, geboren, und das ist definitiv eine große Sache.

Aber auch Braga, Portugals drittgrößte Stadt und bedeutender Wallfahrtsort, ist eine große Sache. Wenn dein Besuch mit der Semana Santa mit ihren Fackelprozessionen von Kapuzenfiguren zusammenfällt, wirst Du sehen, was wir meinen.

Bom Jesus do Monte, Zielort Braga auf einem Roadtrip durch Nordportugal

Zuerst besuchst Du die berühmte Barockkirche von Bom Jesus do Monte. Sie ist äußerst majestätisch mit ihren 577 Stufen, die die Pilger, manche auf Knien, hinaufsteigen. Wenn Du wieder in Braga angekommen bist, gehst Du zur Praça da República, um etwas zu trinken und die Leute zu beobachten.

Denn Braga ist nicht nur etwas für die Frommen und Wohlerzogenen. In den engen Gassen, die nachts von den jungen Studenten der Stadt belebt werden, kannst Du jede Menge Spass haben.

Visiting

Braga

1 Tag

vorgeschlagene Tage

Main route

55 km

Porto

47 Min

Fahrt

Besuche

Monastery of St Martin of Tibães

Bekannt für seine extravagante Rokoko-Dekoration

Sé de Braga

Die älteste Kathedrale Portugals

GNRation

Cooles neues Kulturzentrum mit Musik, Vorführungen und Workshops

Essen im

Félix Taberna

€€

Gemütliche Retro-Vibes, voll von alten Schreibmaschinen und Fotos

Café Vianna

€€

Ikonische Einrichtung in der Spielhalle

Brac

€€

Beliebtes Gourmet-Restaurant mit Terrasse mit Blick auf den Park

Parken

Minho Center

Free

Freies, teilweise überdachtes Parken, 2,90 m Höhenbeschränkung

Übernachte im

Camping Braga

€€

Kurzer Spaziergang vom Zentrum von Braga

3

Unberührte Wildnis im Nationalpark Peneda-Gerês

Das nächste Ziel deiner Reise nach Nordportugal erwartet dich an der Nordspitze Portugals. Eine wahre Wildnis, wo schroffe, mit uralten Felsblöcken verstreute Gipfel auf tiefe Täler treffen. Wo wilde Ponys fressen und Wälder von iberischen Wölfen durchstreift werden.

Wo Granitsteindörfer sitzen, unberührt vom modernen Leben. Portugals einziger Nationalpark bietet dir die Möglichkeit, frische Bergluft zu atmen, durch eine spektakuläre Landschaft zu wandern und in schimmernden Seen und Wasserfällen zu baden.

Eines der beeindruckendsten Bergdörfer ist Santuário de Nossa Senhora da Peneda, wo eine majestätische Kirche vor der Kulisse eines noch majestätischeren Berges steht -Halte bei deinem Besuch die Kamera bereit.

Dann ist da noch das Dorf Soajo mit seinen Granitspigueiros, die riesigen, unheimlichen Steingräbern ähneln. Eigentlich sind es nur Getreidespeicher, aber trotzdem. Und schließlich, wenn die Sonne über den Bergen untergeht, belohnst du dich mit einer kalten Karaffe des örtlichen vinho verde.

Visiting

Peneda-Gerês Nationalpark

3 Tage

vorgeschlagene Tage

Main route

37 km

Braga

43 Min

Fahrt

Besuche

Misarela Brücke

Mittelalterliche Brücke, angeblich vom Teufel selbst gebaut

Mosteiro de Santa Maria das Júnias

Stimmungsvolles Kloster in einem abgeschiedenen Tal

Cascata do Arado

Wunderschöner Wasserfall und natürliche Wasserbecken nördlich von Ermida

Essen im

O Abocanhado, Brufe

€€

Traditionelle Gerichte, Terrasse mit Panoramablick

Tasca do Açougue, Montalegre

€€€

Iberische Tapas in einer Steinhütte

Espigueiro do Soajo

€€€

Modernes Ambiente mit lokalem Minho-Fleisch

Übernachte im

Cerdeira-Park

€€€

Restaurant and Geschäft vor Ort

4

Traditionen vergangener Zeiten in Viana do Castelo

Rückkehr in die Zivilisation mit dem endgültigen Ziel deiner Reiseroute: Viana do Castelo. Aber diese Stadt im Norden Portugals ist ein Ort, an dem die Vergangenheit ganz sicher lebendig ist. Denn warum nur ins Ausland reisen, wenn man auch in der Zeit zurückreisen kann?

Mit seinem mittelalterlichen Stadtkern, dem schönen Flussufer und den sandigen Ufern gleich dahinter ist Viana do Castelo ein charmanter Ort, um den letzten Tag Ihrer Reise durch Nordportugal zu verbringen. Nehme Dir auf jeden Fall ein traditionell besticktes Kostüm mit. Es gibt kein besseres Souvenir.

Die Kirche Santa Luzia in Viana do Castelo, ein Ziel auf deiner Reise durch Nordportugal

Mache Dich auf den Weg zur neubyzantinischen Kirche Santa Luzia auf dem Hügel über der Stadt und kletter auf den Gipfel, um die beste Aussicht zu genießen. Im Museu do Traje erfährst Du mehr über die traditionellen Kleider, die während der berühmten Romaria de Nossa Senhora d'Agonía getragen wurden.

Stöber auf dem Freitagsmarkt nach Keramik, Spitzen und kunstvollem Schmuck. Entspanne dich in einem Café an der Praça da República und probiere unbedingt die Torta de Viana. Mehr Zeit zum Töten? Begebe dich in die sandigen Weiten des Praia do Cabedelo.

Visiting

Viana do Castelo

1 Tag

vorgeschlagene Tage

Main route

54 km

Peneda-Gerês Nationalpark

42 Min

Fahrt

Besuche

Museum für dekorative Künste

Atemberaubende Sammlung traditioneller Azulejos

Gil Eannes

Restauriertes Lazarettschiff der Marine mit unheilvoller Operationsausrüstung

Schokoladenfabrik

Schokoladenmuseum, wo Du deine eigene Schokolade herstellen kannst

Essen im

Casa Primavera

Café und Restaurant mit Charackter im Fischerstil

Konditorei Manuel Natário

€€

Beliebte Bäckerei, die Bolas de Berlim verkauft

Camelo

€€€

Traditionelle Minho-Gerichte, die einzigartig in der Region sind

Parken

Parkplatz Campo d'Agonia

€€

Kurzer Fußweg vom Zentrum

Übernachte im

Campingplatz de Belinho

€€

10 Minuten vom Strand

Drop-off in
Porto Depot

74 km

Viana do Castelo

54 Min

Fahrt