Entdecke besondere Angebote für ausgewählte Roadtrips mit Indie Campers. Erhalte 20 % Rabatt für Wohnmobilmieten im Jahr 2021!

Alles was du wissen musst, wenn du einen Camper mietest

Kostenlose Stornierung und Bestpreis-Garantie

Entkomme dem Alltag mit bis zu 20% Rabatt auf die Wohnmobilmiete

Bei uns geht es darum, die Welt zu erkunden und dich auf Reisen zu schicken! Deshalb bieten wir dir 20 % Rabatt auf Wohnmobilmieten für unsere beliebtesten Reisen an. Das Angebot ist nur für Roadtrips im Jahr 2021 verfügbar!

Vor- und Nachteile eines teilintegrierten Fahrzeugs, eines Campingbusses und eines Kompaktvans

Teilintegrierte Camper mieten: Die Stars der Wohnmobil-Szene

Teilintegrierte Fahrzeuge sind elegant und dank ihrer generellen kompakten Größen sehr gut zu fahren. Sie sind zurzeit die beliebtesten Wohnmobile auf dem Markt. In teilintegrierten Wohnmobilen ist der Übergang vom Fahrerhaus zur Wohnfläche mit einem einem flachen Dach abgedeckt und das originale Fahrerhaus ist nur teilweise in die Wohnfläche integriert. Teilintegrierte Wohnmobile sind normalerweise aerodynamischer und eleganter als die sperrigen Alkoven Wohnmobile. Sie sind auch bedeutsam niedriger, dank der fehlenden emporragenden Alkove. Dies hat einen niedrigeren Schwerpunkt zur Folge, damit das Fahrerlebnis dem eines normalen Personenwagen entspricht, außerdem sparst du dadurch an Benzin. Wenn du moderne teilintegrierte Wohnmobil camper mietest, haben sie oft im Dach eingebaute Panoramafenster. Es ist wichtig, dass die gläsernen Oberflächen gut abgedeckt werden können. Wie bei den Campingbussen, können die Fahrersitze umgedreht und somit teil der Sitzgruppe werden. Vier Personen können komfortabel am Esstisch sitzen. 

Brauner Camper Explorer

Vor- und Nachteile von teilintegrierten Campern:

Geeignet für 2-4 Personen

Komfort: Medium bis hoch

Vorteile:

  • Ideal für Paare und kleine Familien
  • Angenehmes Fahrerlebnis
  • Niedriger Kraftstoffverbrauch

Nachteile:

  • Unzureichend isoliertes Fahrerhaus
  • Nur ein richtiges Bett, optional mit Hubbett

Campingbus mieten: Das Original in der Camperwelt

Der Campingbus ist die originale Form der Wohnmobile. Die bekannteste Form ist sicher der Bulli, der VW Bus. Generation von Familien, Sportler und Hippies haben ihre Ferien und längere Reisen in einem Camping Bus verbracht. Der größte Vorteil ist seine Größe. Mit einer Höhe von weniger als 2m, passt er in Tiefgaragen und das Fahren gleicht dem eines normalen Personenwagen. Jeder der gerne Alltägliche - und Freizeitaktivitäten mit nur einem Fahrzeug unternimmt, ist bestens bedient mit einem Campervan dieser Größe. Diese praktischen Allrounder sind perfekt für Städtetrips oder du kannst einen Camper mieten fürs Wochenende. Aber die Kompaktheit hat auch ihre Grenzen: die verfügbare Fläche ist eher bescheiden, daher suchst du eher vergeblich nach einem Badezimmer. Der Stauraum ist auch limitiert, was den kompakten Camper ideal für reisende Paare aber eher weniger für Familien macht. 

Vor- und Nachteile von Campingbussen:

Geeignet für 2-4 Personen

Komfortniveau: niedrig

Vorteile:

  • Kompakt und wendig
  • Geeignet für Urlaub und Alltag
  • Geeignet für reisende Paare

Nachteile:

  • Begrenzte Kopffreiheit
  • Begrenzter (Stau-)Raum
  • Eher für den Sommer als für den Winter geeignet

Kompakte Camper mieten: Die Trendsetter

Der Kompaktcamper erfreut sich an einer immer größer werdenden Popularität. Die Hersteller können fast nicht mehr mit der Nachfrage mithalten. Im Vergleich zum Campingbus, unterscheidet sich der Kompaktcamper in der Breite und Höhe, dennoch ist er immer noch kompakter als die meisten anderen Wohnmobile. Vor allem ist er schmaler und öfters kürzer. 6m ist die typische Länge. Der zweite Unterschied ist das Vorhandensein einer „Wet cell" mit einem Waschbecken, Toilette und Dusche, welches du nur selten in Campingbussen vorfindest. Großer Komfort sollte nicht erwartet werden, wenn du einen kleinen camper mietest,  aber dies hängt auch von der Anzahl an Passagieren ab. Zwei Schlafplätze sind üblich, aber es gibt auch Modelle mit 4 oder mehr Schlafplätzen. In dieser Kategorie von Wohnmobilen, kann ebenfalls jeder Grad der Ausstattung unterschieden werden, von billigeren bis hin zu nobleren Anfertigungen ist alles mit dabei. Längs Betten sind beliebt, weil du dich dort komfortabler reinlegen kannst, aber diese benötigen auch mehr Länge. 

Vor- und Nachteile von ausgebauten Campingbussen:

Geeignet für 2-4 Personen

Komfort: Medium

Vorteile:

  • Mehr Stauraum als, wenn du einen kompakten Camper mietest
  • Toilette verfügbar
  • Stehhöhe im ganzen Fahrzeug

Nachteile:

  • Limitiertes Campen im Winter
  • zu klein für Familien

Eingebaute Toilette im Vergleich zu einer tragbaren chemischen Toilette

Je nachdem welchen Camper du mietest, gibt es verschiedene Modelle. Wir stellen dir hier die bekanntesten Toiletten Modelle in Campern vor:

Einbautoilette

Wenn du einen Camper mietest, besteht die Einbautoilette häufig aus zwei Teilen: Einer fest installierten Toilette und einem von außen zugänglichen Fäkalientank. Der herausnehmbare Fäkalientank befindet sich unter der Toilette und kann über eine Zugangstür an der Außenseite des Wohnmobils entnommen werden.

Tragbare chemische Toilette

Chemische Camping Toiletten bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Absperrschieber getrennt sind: (1) Spülwassertank im oberen Teil der Toilette und (2) Fäkalientank im unteren Teil der Toilette. Mit einem manuellen oder elektrischen Spülsystem ist kein Abwasser-, Wasser- oder Abwasseranschluss erforderlich. Die Fäkalien werden durch eine sanitäre Flüssigkeit zersetzt. Tragbare Toiletten sind platzsparend und daher häufiger vorzufinden, wenn du einen kleinen Camper mietest. 

Toilette entleeren – Schwarzwassertank

Die Entsorgung des Fäkalientank Inhaltes ist nur an zugelassenen Entsorgungsstationen oder über die haushaltsübliche Kanalisation zulässig. Dies kann oft auf Campingplätzen mit Erlaubnis des Platz Besitzers erfolgen. Verschiedene Chemikalien Packungen ermöglichen unterschiedliche Entnahmemöglichkeiten. Lese den Inhalt des Materials sorgfältig durch, um zu erfahren, wo du Abfälle entsorgen kannst.

Eingebauter Gasherd vs Tragbarer Gaskocher

Anzünden der Brenner

Hebe die beiden aufklappbaren Glasdeckel, die das Kochfeld und die Schüssel abdecken, an, bevor du die Brenner anzündest. Um den Brenner an zu zünden, drücke den Bedienknopf leicht hinein und drehe ihn auf die hohe Flammen Position, halte dann den Knopf gedrückt und drücke gleichzeitig den Zündknopf. Wenn der Brenner zündet, halte den Druck auf den Knopf einige Sekunden lang aufrecht, damit die Flammen Ausfallsicherung deaktiviert wird. Stelle die Größe der Flamme nach Bedarf ein. Um den Brenner auszuschalten, drehe den Knopf, bis der Punkt auf dem Knopf mit der Anzeige auf dem Kochfeld übereinstimmt. Bevor du mit dem Kochen beginnst, vergewissere dich, dass du genug Gas hast und das Gasventil an der Gasflasche geöffnet ist. Lass während des Kochens immer das Fenster zum Lüften geöffnet. Beachte, dass der Glasdeckel beim Kochen heiß wird. Lass den Deckel des Gaskochers nach dem Kochen geöffnet, bis die Brenner abgekühlt sind. Andernfalls könnte die Glasplatte zerspringen. Verwende nur Töpfe und Pfannen, deren Durchmesser für die Brenner des Gasherdes geeignet ist. Wenn die Flamme erlischt, unterbricht das Thermoelement automatisch die Gaszufuhr.

Was du vermeiden solltest, wenn du einen Camper mietest mit  Gasherd:

• Verwende den gläsernen Gasherd Deckel nicht als Kochfeld.

• Schließe den Deckel des Gasherdes nicht, während der Gasherd in Betrieb ist.

• Übe keinen Druck auf den Gasherd Deckel aus, wenn er geschlossen ist.

• Stelle keine heißen Kochtöpfe auf den Gasherd Deckel.

Nachdem Abendessen ist noch viel übrig geblieben, wie kann ich meine Nahrungsmittel kühl lagern? 

In den Wohnmobilen gibt es verschiedene Modelle, du solltest überlegen, wie viel du in deinem Kühlsystem verstauen musst und willst, bevor du einen Camper mietest.

Kühlbox und Thermoskanne stehen auf einem Stein in den Bergen

Kühlbox vs. eingebauter Kühlschrank

Wenn du einen Camper mietest, hast du meist die Auswahl zwischen einer elektrischen Kühlbox und einem fest eingebauten Kühlschrank. 

Elektrische Kühlboxen können so lange kühlen, wie sie mit dem Strom verbunden sind. Wenn du auf deiner Reise keinen Zugang zu einer Stromquelle hast, musst du möglicherweise andere Optionen in Betracht ziehen. 

Kühlboxen sind in vielen verschiedenen Ausführungen und mit verschiedenen Kühlmethoden erhältlich und eignen sich hervorragend, um Lebensmittel beim Campen oder unterwegs kühl zu halten. 

Es gibt einige Grundtypen, die alle sowohl Vor- als auch Nachteile haben. Kühlboxen brauchen erheblich länger als ein Kühl- oder Gefrierschränke, um den Inhalt abzukühlen, da sie nicht die Leistung eines Haushaltsgeräts haben. 

Der erste Typ ist die Absorption Kühlbox, der billigste verfügbare und einfachste Typ. Allerdings sind sie oft kleiner und dementsprechend platzsparender, du findest sie wahrscheinlich vor,  wenn du  kleine Camper mietest. Denke daran, dass Kühlboxen in einem heißen Auto oder auf kleinem Raum keine gute Leistung erbringen, da die Kühlkomponenten überhitzen. Sie alle erfordern auch einen Luftspalt um den Kühllüfter und den Lüftungsbereich. Die Kühlboxen der unteren Preisklasse sind thermoelektrische Kühlboxen, die eine Flüssigkeit verwenden, die elektrisch erhitzt und dann in eine geschlossene Kammer abgegeben wird, wo sie sich schnell ausdehnt. Dies bietet einen Kühleffekt und erfordert keinen Kompressor, also sind sie leiser. Bei den meisten Modellen wird jedoch ein Lüfter verwendet, der unterschiedlich laut sein kann. Aus diesem Grund ist es wert zu überlegen, ob diese geeignet sind, insbesondere wenn die Kühlbox nachts auf kleinem Raum verwendet wird und der Lärm den Schlaf stören könnte. Absorptionskühler haben selten einen Thermostat, daher können sie, obwohl sie nicht zum Tiefkühlen ausgelegt sind, bei besonders kaltem Wetter (z.B. einer kalten Sommernacht) unbeabsichtigt einfrieren. Dies kann zu Schäden an empfindlichen Artikeln wie Eiern führen. Diese Art von Kühlboxen können in den meisten Fällen Speisen sowohl erwärmen als auch warmhalten, wie zum Beispiel ein Picknick mit warmen Speisen. 

Kompressorkühler verwenden hingegen einen elektrischen Kompressor zum Verdichten des Kältemittels, welcher naturgemäß lauter ist als der entsprechende Absorptionskühler. Die meisten Kühlboxen können entweder mit 12 V (Zigarettenanzünder aus einem Fahrzeug) oder mit 240 V betrieben werden. Einige Kühlboxen haben Thermostate oder Eco- und Max-Power-Modi, aber diese Max- und Eco-Modi einiger Kühlboxen funktionieren nur, wenn sie mit 240 V betrieben werden. 

Es gibt eine einfachere Version einer Kühlbox und dies ist die einfache isolierte Kühlbox. Sie benötigen keinen Strom, sind also äußerst transportabel und ideal für Tagesausflüge und Partys/Grillabende. Ob du einen Camper mietest oder mit deinem Auto unterwegs bist, es ist für beide eine gute Option, wenn du für kurze Zeit z. B. nur ein paar Getränke kühl halten möchtest.

Elektrische Kühlboxen können so lange kühl bleiben, wie sie eingesteckt sind. Wenn du auf deiner Reise keinen Zugang zu einer Stromquelle hast, musst du möglicherweise andere Optionen in Betracht ziehen. Wenn du einen Camper mietest, wirst du meist immer eine zweite Batterie zur Verfügung haben. 

Meist ist ein eingebauter Kühlschrank vorhanden, wenn du einen mittleren bis großen Camper mietest 

Der Kühlschrank kann in drei Leistungsmodi betrieben werden:

  • Netzspannung (230V AC / externes Netzkabel)
  • Gleichspannung (12V DC / Pufferbatterie)
  • Gas (Flüssiggas Propan / Butan), nur Atlas

Wähle die gewünschte Stromquelle, indem du den Energiewahlschalter entsprechend drehst. Um die Kühltemperatur zu regulieren, drehe den Knopf. Im 12V-Modus ist es nicht möglich, die Temperatur zu regulieren.

Sobald du einen Camper mietest und abgeholt hast, sollte der Kühlschrank sollte nur bei laufendem Motor oder bei fahrendem Fahrzeug im 12V DC-Betrieb (Backup-Batterie) betrieben werden, da sonst die Backup-Batterie innerhalb weniger Stunden entladen würde!

Im Gas Modus: nur Atlas

Um den Kühlschrank zu betreiben, wenn das Wohnmobil nicht fährt oder an eine externe Stromquelle angeschlossen ist, verwende ihn im Gas Modus:

  1. Öffne das Gasflaschenventil und das Geräteabsperrventil am Ventilblock.
  2. Drehe den Drehwahlschalter auf Gasbetrieb (Flammensymbol)
  3. Drehe den Temperaturregler im Uhrzeigersinn und drücke ihn. Halte die Controller-Taste gedrückt.
  4. Drücke dann den Knopf des Batteriezünders nach unten und halte ihn gedrückt. Der Zündvorgang wird automatisch aktiviert.
  5. Sobald die Flamme zündet, bewegt sich der Zeiger des Galvanometers in den grünen Bereich. Der Kühlschrank ist betriebsbereit. Halte den Knopf ca. 15 Sekunden gedrückt und lasse ihn dann los.

Grundsätzlich ist der Gasbetrieb an Tankstellen und beim Fahren mit dem Wohnmobil verboten.

Strom nutzen

Um den Kühlschrank während der Fahrt mit dem Wohnmobil zu betreiben, drehe den Drehwahlschalter auf 12V-Modus (Batteriesymbol). Stelle sicher, dass der Motor läuft, wenn du diesen Modus verwendest.

Um den Kühlschrank auf einem Campingplatz abgestellt und mit angeschlossenem Netzkabel zu betreiben, drehe den Drehwahlschalter auf 230V-Betrieb (Stromstecker Symbol).

Im Nomad

Drehe den Drehknopf im Inneren des Kühlers und wähle die entsprechende Option, je nach Fall:

  • Ausschalten während des Parkens und ohne 230V-Kabelverbindung – die zuvor gewählte Temperatur wird beibehalten;
  • während der Fahrt einschalten, Min. auswählen – geringe Kühlleistung;
  • wähle eine beliebige Position (Min. bis Max.) entsprechend der gewünschten Temperatur, während du das Fahrzeug abgestellt und der Kühler über das Ladekabel mit dem Campingplatz verbunden ist.

Drehbare Vordersitze

Bitte stelle sicher bevor du abfährst, dass die Vordersitze nach vorne gestellt sind und eingerastet sind. Der Fahrersitz und Beifahrersitz können rotiert werden von 50° und 180°. Die Sitze rasten sowohl in Fahrtrichtung als auch in Gegenrichtung ein und rasten zusätzlich in einem Winkel von 50° zur Tür ein. Stelle sicher, dass die Feststellbremse angezogen ist und der Handbremshebel bis zum Anschlag heruntergedrückt wurde. Stelle das Lenkrad so ein, dass der erforderliche Platz zum Drehen und Einstellen des Fahrerstandes vorhanden ist bevor du den Sitz rotierst, schiebe den Beifahrersitz nach vorne. Um den Sitz zu drehen: drücke den Hebel bei der Rückseite des Sitz in die Mitte des Fahrzeug und rotiere den Sitz ein wenig nach innen. Die Drehvorrichtung wird freigegeben. Wende den Sitz ca 50° nach aussen oder innen in die gewünschte Position.

Nachdem du deinen Camper gemietet hast und du dich mit allen Inneneinrichtungen bekannt gemacht hast, wird´s Zeit für eine Pause. Wo schläft es sich heute Nacht am besten? 

Französisches Bett Grundriss

Wenn du einen Camper mietest, überlege vorher wie viel Personen in dem Wohnmobil übernachten wollen und wie viel Platz sie brauchen. Vergleiche vorher die verschiedenen Modelle und Grundrisse der Betten. Der französische Bett Grundriss bezieht sich auf ein feststehendes Doppelbett, das längs an einer Seitenwand des Reisemobils angeordnet ist. Das Design wird am häufigsten in Wohnmobilen mit niedrigem Profil verwendet.

Die meisten Französische Betten teilen sich den Platz im Heck mit dem angrenzenden Waschraum, daher ist das Verhältnis von Bett- zu Waschraum Breite entscheidend. Ein Doppelbett (wie der inländischer Standard 2 Fuß 6 Zoll) lässt nur etwa 2 Fuss 6 Zoll für den Waschraum. Auch wenn das Bett sehr groß ist, musst du nachts über deinen Bettnachbarn klettern, wenn du zur Toilette musst. Dann ist da die Waschraum Türe. Scheibe- oder Rolladen Türen funktionieren meistens am besten, aber du brauchst noch Platz um auf die Waschung zuzugreifen, das Bett verengt sich normalerweise zum Fußende um Platz zu schaffen. Diese abgeschnittene Ecke kann den Schläfer auf dieser Seite mit einem baumelndem Bein sehen; Manche sind viel Schlimmer als andere.

Eine andere, weniger verbreitete Variante ist das Badezimmer hinter dem Bett im Heckbereich, dadurch gibt es mehr Platz für beide, das Bett und das Badezimmer. Die Gesamtlänge des Wohnmobil wird größer, wahrscheinlich 7.5 m oder mehr.

Top Bett - Atlas

Um das obere Bett vorzubereiten

  • Entferne die Kopfstütze
  • Schließe den Deckel
  • Entriegel die Riemen in den Ecken
  • Ziehen Sie das Bett herunter, es rastet automatisch ein
  • Verwende die mitgelieferte Leiter, um auf das Bett zu klettern
  • Für zusätzliche Sicherheit kannst du das Netz anbringen welches unter der oberen Bett Matratze verstaut ist
  • Bitte beachte, dass beim Herunterziehen des oberen Bettes der Wohnraum nicht mehr nutzbar ist
Kinder liegen im Bett im Wohnmobil und lachen

Querliegendes festes Bett

Das allererste Modell war und ist für Wohnmobile das Festbett, quer stehende feste Doppelbetten sind meist im Heck aller Wohnmobile.

Dieses Modell ist oft sinnvoller als ein Wohnmobil Grundriss mit einem festem Einzelbett oder Inselbett, bieten allerdings auch mehr Stauräume.

Auch wenn du last Minute Camper mietest, ist die Bettlänge einen ausschlaggebenden Faktor: Längsbetten können manchmal etwas zu kurz sein, während die breiten und 2 meter langen Schlafkojen die volle Breite des Fahrzeugs einnehmen können. Ein queres Doppelbett ist eine gute Option, wenn du lange Beine hast. Vergiss nicht, dass die Person, die an der Wand schläft, nachts über dich drüber klettern muss, wenn sie zur Toilette muss. 

Betten in High-Top-Van-Konvertierungen sind kürzer, aber haben immer noch eine Länge von mehr als 1,80 m. Van Konvertierungen haben den Vorteil, dass sich die hinteren Türen weit öffnen lassen, um die Urlaubsausrüstung im Laderaum unter dem Bett zu verstauen.

Frau steht im Schnee vor ihreme Wohnmobil

Allgemeine Hinweise zum Wintercamping

Wenn du die Freiheit des Campings auch im Winter genießen willst und einen Camper mietest in den Nebensaison, haben wir hier einige Tipps für dich: 

  • Wasche den Unterboden und alle Außenflächen mit Wasser, nach dem Befahren von Straßen, die mit Salz gestreut wurden,. 
  • Informiere dich vor der Abfahrt und während der Fahrt so gut wie möglich über die Wetter- und Fahrbedingungen. 
  • Beim Camping im Winter ist ein schneller Abtransport des Wasserdampfes besonders wichtig, dieser kann durch das Kochen, nasse Kleidung und Atmung entstehen
  • Sichere das Fahrzeug gegen das Wegrollen und löse anschließend die Feststellbremse, damit es nicht einfriert. 
  • Leg nach Möglichkeit alle Kissen im Fahrzeug aufrecht hin, damit sie gelüftet und getrocknet werden können. 
  • Verwende im Winter nur 100 % Propan, da Butan unterhalb des Gefrierpunkts nicht vergast. Stelle sicher, dass du über einen ausreichenden Vorrat an Gasflaschen verfügst. Bewahre Gasflaschen nur im Gasschrank auf! 
  • Öffne während des Aufheizens des Fahrzeugs alle Schränke, Klappen und Stauräume, damit sich kein Kondenswasser bilden kann. 
  • Vermeide es, Behälter (Flaschen, Dosen usw.) mit Wasser, Saft oder anderen Flüssigkeiten im ungeheizten Fahrzeug aufzubewahren, da sie einfrieren könnten.
  • Das Dach des Fahrzeugs und das Vorzelt sollten sorgfältig von Schnee und Eis befreit werden; besonders wichtig ist es, den Schornstein an der Seitenwand stets frei zu halten.
  • Verlege niemals Stromkabel auf dem Boden - sie könnten am Boden festfrieren oder durch Schneeräumfahrzeuge beschädigt werden. 
  • Lass Metallhähne in einem ungeheizten Fahrzeug bei niedrigen Temperaturen offen, auch wenn das Wassersystem entleert wurde. Denke immer daran, den Hebel der Mischbatterie sowohl in der Stellung „Kaltwasser" als auch in der Stellung „Warmwasser" zu öffnen und ihn in einer dieser Stellungen zu belassen.

Hast du Fragen zu speziellen Themen und Roadtrips? Du kannst dich online mit anderen Wohnmobil Fans austauschen und dir sicherlich helfen, deinen passenden Camper zu mieten

Wohnmobil-/Van Life-Gemeinschaft unter Camper Mietern

Viele Vanlifer beginnen ihren Streifzug durch die Nomaden Gemeinschaft über das Internet. Online Communities sind großartige Orte, um Fragen zu stellen, nützliche Informationen zu finden und mit anderen Vanlifern in Kontakt zu treten. Hier sind einige der häufigsten Möglichkeiten, sich online zu vernetzen:

Instagram: Instagram ist ein großartiger Ort, um mit anderen Vanlifern in Kontakt zu treten. Instagram ist auch eine gute Möglichkeit, um mit deinen Freunden und deren Reisen Schritt zu halten.  Ebenfalls kannst du natürlich selbst einen Camper mieten, zu schönsten Orten reisen, darüber berichten und somit selbst zum Experten werden. 

Vanlife-Facebook-Gruppen. Es gibt mehrere sehr aktive Facebook-Gruppen, die sich an die Nomaden Gemeinschaft richten. Dort kannst du alles finden, von allgemeinen #Vanlife-Gruppen über Gruppen zu Wohnmobil-/Van Life-Solar Tipps bis hin zu Gruppen für „Vollzeit Familien". In diesen Gruppen finden in der Regel lebhafte Diskussionen statt, und sie sind großartige Orte, um Fragen zu stellen, bevor du einen Camper mietest und ich mit anderen auszutauschen. 

Wie die Van Life-Facebook-Gruppen ist auch r/vandwellers ein großartiger Ort, um Tipps und Tricks zu finden und sich mit anderen zu vernetzen, die an diesem Lebensstil interessiert sind. r/vanlife ist ein kleinere Community, das ebenfalls hilfreich ist. 

Foren für Camper Mieter. Es gibt mehrere aktive Foren, die sich an verschiedene Segmente der Nomaden Gemeinschaft richten. Einige der beliebtesten sind: 

  • The Project Vanlife Forum
  • Cheap RV Living Forum
  • Expedition Portal Forum

Es geht los, du hast deinen Camper gemietet, hier findest du Camping-Ratschläge für unterwegs Allgemeine Camping-Tipps

Vermeide ein endloses Ein- und Auspacken. Packe am ersten Tag deines Urlaubs in deinem Wohnmobil aus und erst am letzten Tag wieder ein. Da du im Wohnmobil jede Nacht im selben Bett schläfst, kannst du das endlose Ein- und Auspacken wie oftmals bei Hotelaufenthalten oder beim Zelten vermeiden. 

Kann ich in meinem Wohnmobil schlafen, wenn es auf der Straße oder auf einem Stellplatz geparkt ist? 

Wenn du einen Camper mietest, aber kein Campingplatz in der Nähe mehr mietbar war

Wer sein Wohnmobil über Nacht auf einem anderen, als einem offiziellen Stellplatz, parken möchte, muss sich den damit verbundenen Risiken bewusst sein und verantwortungsbewusst mit der örtlichen Umwelt und anderen Nutzern des Standorts umgehen. Wie das alte Sprichwort sagt: Nimm nichts außer Fotos, hinterlasse nichts außer Fußspuren! In vielen europäischen Ländern gibt es ein Netz von zugelassenen Campingplätzen, die du schnell findest, wenn du einen Camper mietest.. Am besten parkst du nur auf ausgewiesenen Plätzen und gut beleuchteten Rastplätzen.

Camping auf einem Parkplatz

Dos und Don'ts beim Camping auf dem Parkplatz: 

Dos:

  • Rufe vorher an und frage, ob das Parken über Nacht erlaubt ist und wo du am besten parken sollst - vielleicht solltest du in einem bestimmten Bereich des Parkplatzes bleiben 
  • Gehe nach Möglichkeit hinein und kaufe etwas (zum Glück verkaufen die meisten dieser Plätze Dinge, die du ohnehin brauchen könntest - wie Benzin, Lebensmittel oder Campingzubehör). 
  • Sei respektvoll und räume immer hinter dir auf.

Don’t:

  • Baue nicht dein Vorzelt, Tische und Stühle auf und feiere keine Party auf dem Parkplatz. 
  • Wirf keinen Müll auf den Boden, gehe nicht draußen auf Toilette, laufe nicht mit nacktem Oberkörper herum und verhalte dich auch sonst nicht respektlos gegenüber dem Geschäft und den Menschen um dich herum. 
  • Überstrapaziere deinen Aufenthalt nicht. Ein oder zwei Nächte sind wahrscheinlich in Ordnung, aber wenn du dich dort eine Woche lang dort aufhältst, wirst du wahrscheinlich gebeten zu gehen und gefährdest die Nachtparkplätze für alle anderen.

Die Camperetiquette -  Tips, wenn du (zum ersten Mal ) einen Camper mietest und darin übernachtest

Bei der Ankunft auf einem Campingplatz:

Parke so nah wie möglich an der Rezeption und melde deine Ankunft an. Fahre nicht auf eigene Faust zu einem Stellplatz und parke nur auf Anweisung des Rezeptionspersonals. 

Du musst im Besitz eines gültigen Führerscheins sein, um ein Fahrzeug auf dem Gelände des Campingplatzes zu fahren. Parke nur innerhalb deiner Stellplatzmarkierung. Wenn möglich, solltest du einen Freiraum von etwa 6 m um dein Fahrzeug herum lassen.

Verwendung von Standort Vorrichtungen

  • Benutze Einrichtungen wie Toiletten und Duschen mit Sorgfalt und Rücksichtnahme und hinterlasse diese in einem sauberen Zustand.

Entsorgung von Abfällen

  • Entleere Chemietoiletten nur dort, wo es vorgeschrieben ist. 
  • Vermeide Schäden an der Abwasserreinigungsanlage, indem du nur zugelassene Chemikalien verwendest. Phenole, Kohlenteer oder ätzende Flüssigkeiten dürfen unter keinen Umständen verwendet werden. 
  • Feste, sperrige Gegenstände, wie Einwegwindeln usw. dürfen nicht in die Entleerungsstelle der Chemietoilette oder in die Mülltonnen auf dem Gelände geworfen werden. Wickel diese in einem Polyethylenbeutel ein und wirf sie in die dafür vorgesehenen Behälter. 
  • Hausmüll sollte in den privaten Mülltonnen entsorgt werden.

Lärmbelästigung

Bitte nimm immer Rücksicht und denk daran, wie der von dir verursachte Lärm auf deine Mitmenschen wirkt. Öffne und schließe die Wohnmobiltüren leise. Versuche den Lärm deiner Kinder zu kontrollieren. Lasse diese nicht mit Drachen, Modellflugzeugen, Katapulten oder Luftgewehren in der Nähe von Fahrzeugen spielen. Erlaube ihnen nicht, laute, ungestüme Ballspiele zu spielen. Stelle die Lautstärke von Radios und Fernsehern leise. Spiele Musikinstrumente nicht so laut, dass du deine Nachbarn verärgerst. Wenn du ein Stromaggregat besitzt, sorge dafür, dass es ausreichend schallgedämpft ist, und verwende es mit Bedacht, besonders nach Einbruch der Dunkelheit.

Wildcampen mit dem Wohnmobil

Im Vereinigten Königreich und in den meisten europäischen Ländern ist das Zelten auf einem nicht genehmigten Platz ohne die Erlaubnis des Grundstückseigentümers illegal. Wenn du eine Erlaubnis besitzt, auf einem nicht genehmigten Platz zu campen, befolge immer die Ratschläge im Kodex.

Achte beim Wildcampen besonders auf die folgenden Punkte:

  • Entsorge Abfälle nur in den dafür vorgesehenen Behältern. Wenn es keine gibt, nimm den Abfall in Plastiktüten mit und entsorge ihn bei Gelegenheit auf geeignete Weise. 
  • Kontrolliere die Abwässer deines Wohnmobils, lasse diese nicht auf den Boden laufen. 
  • Chemische Toiletten dürfen nur an dafür geeigneten Stellen entleert werden. 
  • Hänge keine Wäsche oder ähnliche Gegenstände außerhalb deines Fahrzeugs auf. 
  • Erlaube Kindern nicht, auf Zäune oder Mauern zu klettern. Durch Beschädigung dieser können sich Nutztiere auf den Campingplatz verirren.

Wenn du einen Camper mietest und verantwortungsbewusst Wildcampen möchtest

Die erste Regel beim Wild Camping Club ist... eigentlich ganz einfach! Keine Spuren hinterlassen: was du mitbringst, das nehme auch wieder mit. 

Eine gute Wildcamping-Praxis ermöglicht es uns, immer wieder in die Natur zu gehen! Egal, wo du zeltest, halte dich immer an folgende Regeln: 

  • Schlage das Lager spät auf und verlasse es früh.
  • Nimm beim Verlassen des Lagers alle Abfälle mit, egal ob sie dir gehören oder von jemand anderem hinterlassen wurden. 
  • Verlasse das Lager so, wie du es vorgefunden hast, und beseitige alle Spuren deines Aufenthalts. 
  • Mach kein Lagerfeuer. 
  • Zelte so unauffällig wie möglich. Das bedeutet, dich von Straßen, Häusern und anderen Wohngebieten fernzuhalten. 
  • Halte Gruppen klein und bleibe nicht längere Zeit an einem Ort - die übliche Etikette ist, in der Abenddämmerung aufzuschlagen und in der Morgendämmerung aufzubrechen - oder so zeitnah wie möglich. 
  • Beschränke Lärm und Störungen auf ein Minimum. 
  • Respektiere Umwelt und Tierwelt und verschmutze sie nicht.

Du möchtest einen Camper mieten, Reisen und dabei deine Haustiere mitnehmen

Haustiere 

Die meisten Campingplatzbetreiber haben nichts gegen gut erzogene Haustiere einzuwenden, aber sie sollten gut unter Kontrolle gehalten werden. 

  • Kein Tier sollte auf dem Platz frei herumlaufen dürfen. 
  • Die Leine darf nicht länger als 3 m sein. 
  • Tiere sind in den Sanitäranlagen nicht erlaubt. 
  • Hunde dürfen weder Grundstücke noch Straßen oder Grünflächen verschmutzen. 
  • Führen Sie in Ihrem Wohnmobil einen kleinen Spaten und einen Vorrat an Plastiktüten mit, um die Verschmutzungen durch Ihren Hund zu beseitigen und dann auf geeignete Weise zu entsorgen.
Zwei Hunde liegen im Wohnmobil und schauen auf die Berge

Du hast deinen Lieblingsplatz gefunden, was musst du als nächstes tun? 

Stellplatz

Bei der Wahl des Stellplatzes gibt es einiges zu beachten;

Stelle dein Wohnmobil so auf, dass es keine anderen Gäste behindert. Versuche, einen trockenen Platz zu wählen, der einigermaßen eben ist und einen möglichst festen Untergrund hat. Wenn du keine andere Wahl hast, als an einem Hang zu parken, achte darauf, beim Abfahren den Hang hinunter zu fahren. Es ist immer ratsam, die Räder des Wohnmobils zu blockieren, wenn es an einem Hang oder auf einer abschüssigen Oberfläche abgestellt wird, auch wenn die Bremsen angezogen sind. Bei schlechten Platzverhältnissen solltest du versuchen, die Motordrehzahl so niedrig wie möglich zu halten, um ein Durchdrehen der Räder zu vermeiden und so gerade wie möglich zu lenken.

Verlassen des Stellplatzes

Räume deinen Stellplatz immer auf und achte darauf, keine Müllsäcke liegen zu lassen. Melde dich an der Rezeption ab, bezahle die Platzgebühren und bedanken dich für einen angenehmen Aufenthalt.

Packliste

Das Packen für einen Urlaub kann schwierig sein, aber in einem Wohnmobil hast du mehr Platz, als du es vielleicht gewohnt bist. Der Trick besteht darin, für jedes Wetter zu packen und dabei so wenig Kleidung wie möglich mitzunehmen. Mehrschichtige Kleidung ist dein bester Freund! Informiere dich vor deiner Reise über die Wettervorhersage, und versuche, für jeden in der Gruppe nur eine Tasche in Handgepäckgröße mitzunehmen. Neben der normalen Kleidung solltest du auch Sachen zum Wandern (Wanderschuhe, Hut, Rucksack), für nasses Wetter (Regenjacke, kleiner Regenschirm) und für Wassersportarten (Badeanzug, Strandtücher, Trockenbeutel) einpacken. Denke an deine verschreibungspflichtigen Medikamente! Neben Toilettenartikeln wie Seife, Shampoo, Spülung und Zahnbürsten empfehlen wir auch Sonnenschutzmittel, Mückenschutzmittel, Babytücher und Wasserflaschen. Vergiss nicht, deinen Fotoapparat, die Batterien und das Ladegerät für die Kamera sowie alle anderen aktivitäten spezifischen Ausrüstungsgegenstände wie Angelruten, Radlerhosen oder Wanderstöcke mitzunehmen.

Wie fahre ich mit einem großen Camper sicher auf der Straße? 

Denke bei allen Fahrmanövern daran, dass dein Reisemobil viel größer ist als ein normaler Pkw. 

  • Plane beim Überholen längere Zeiten zum Beschleunigen ein. 
  • Schwenke nicht plötzlich aus. 
  • Führe alle Fahrmanöver so sanft wie möglich durch. 
  • Kontrolliere beim Überholen mit dem Außenspiegel, ob das Wohnmobil das Hindernis passiert hat. 
  • Stoße nicht mit den Rädern des Campervans an Bordsteine. 
  • Verringere bei starkem Wind, bergab oder bei schlechter Sicht die Geschwindigkeit entsprechend. 
  • Große, schnell fahrende Fahrzeuge verursachen Luftverwirbelungen, daher ist besondere Vorsicht geboten, wenn du ein hochbordiges Fahrzeug überholst oder von einem solchen überholt wirst. 

Ich möchte einen Camper mieten, welchen Führerschein brauche ich dafür?

Wenn du einen Führerschein der Klasse B besitzt, welcher vor dem 1. Januar 1997 ausgestellt wurde, kannst du folgende Fahrzeuge fahren: 

a) Jede Wohnmobil-Anhänger-Kombination, bei der die zulässige Gesamtmasse 8.250 kg nicht überschreitet. 

b) Jedes Wohnmobil ohne Anhänger, dessen zulässige Gesamtmasse 7.500 kg nicht überschreitet. 

Wenn du einen Führerschein der Klasse B hast, der am oder nach dem 1. Januar 1997 erworben wurde, dürfen folgende Fahrzeuge gefahren werden: 

a) Ein gezogenes Gerät, das auf ein Gesamtgewicht von 3.500 kg beschränkt ist, wobei die zulässige Gesamtmasse des Anhängers das Leergewicht des Zugfahrzeugs nicht überschreiten darf. Wird dieses Gesamtgewicht überschritten, muss die Prüfung E bestanden werden. 

b) Ein Wohnmobil mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3.500 kg. Das Bestehen der Prüfung LGV C1 qualifiziert den Fahrer für ein Gewicht von bis zu 7.500 kg. 

c) Ein Wohnmobil, das einen Anhänger zieht, vorausgesetzt, der Anhänger wiegt nicht mehr als 750 kg und die kombinierte zulässige Gesamtmasse beträgt nicht mehr als 4.250 kg. Wenn der Anhänger mehr als 750 kg wiegt, gilt (a) oben. Andernfalls ist eine LGV C1 + E-Prüfung erforderlich. 

Weitere Informationen findest du unter www.dvla.gov.uk. 

Ich möchte einen Camper mieten, welche Sicherheitsregeln sollte ich bei meinem ersten Roadtrip beachten 

Pass auf, die eingebauten Dauerlüftungsöffnungen nicht zu verstopfen, denn davon hängt deine Sicherheit ab. 

IM FALLE EINES BRANDES 

  1. Bringe alle Personen ins Freie.
  2. Drehe das äußere Gasventil an der Gasflasche zu. 
  3. Kappe die Stromzufuhr. 
  4. Löse den Alarm aus und rufe die Feuerwehr. 
  5. Bekämpfe das Feuer nur, wenn dies gefahrlos möglich ist. 

VORSICHTSMASSNAHMEN BEI FEUER KINDER: KINDER NICHT ALLEIN UND OHNE FLUCHTMÖGLICHKEIT IM FAHRZEUG LASSEN, WENN DU EINEN CAMPER MIETEST

Ich werde zum ersten Mal einen Camper mieten, wo kann ich ihn abholen und was muss ich beachten?

Wenn du einen Camper mietest und damit im Ausland fährst, solltest du dich vorher mit den relevanten Gesetzen und Vorschriften im jeweiligen Land vertraut machen. Verschiedene europäische Länder haben unterschiedliche Gesetze und Vorschriften, und es liegt in deiner Verantwortung sicherzustellen, dass dein Fahrzeug diesen Vorschriften entspricht und du innerhalb der Gesetze fährst.

Wenn du online buchst und die Gegend nicht kennst, solltest du wissen, wo sich der tatsächliche Abholort befindet. Wenn dir dies nicht klar ist, kann der Start deiner Reise stressig werden, die Reise kann sich verzögern, deine Fähigkeit, das Fahrzeug abzuholen, kann beeinträchtigt werden und es können erhebliche Kosten entstehen.

Wenn du ein Wohnmobil oder Camper mietest,  ist dies nicht mit der Anmietung eines Autos zu vergleichen. Unsere Depots befinden sich aufgrund des Platzbedarfs für die große Fahrzeugen in der Regel außerhalb der Stadt. Dies bedeutet, dass du meist aus dem Stadtkern herausfahren musst, um dein Fahrzeug abzuholen, ein Uber dorthin ist nicht immer möglich, prüfe dies am besten vorher. 

Wie bin ich versichert, wenn ich einen Camper miete? 

Eine Versicherung ist in allen unseren Wohnmobilvermietungen enthalten. Du kannst zwischen zwei Schutzplänen wählen: dem Basis- und dem Premiumschutz.

Der Basis-Schutzplan ist standardmäßig in deiner Buchung enthalten und umfasst nur einen Fahrer, 24/7 Pannenhilfe (nur in der EU) und Deckung für Schäden, die Dritten zugefügt werden. Außerdem ist bei der Abholung eine Kaution in Höhe von 2.000,00 € zu hinterlegen.

Du kannst auch auf den Premium-Tarif aufrüsten, der ausschließlich für Fahrer über 25 Jahren erhältlich ist und es ist dir damit möglich, zusätzliche Fahrer zu versichern und ihnen mehr Schutz zu bieten. Dafür ist eine Kaution von 500,00 € bei der Abholung zu hinterlegen.

Hinweise zum Umweltschutz, wenn du einen Camper mietest

  • Sammle alle Betriebsflüssigkeiten (z. B. Schmierstoffe, Altöl und Reinigungsmittel) in geeigneten Behältern und entsorge diese ordnungsgemäß!
  • Entsorge Abwässer jeglicher Art und Hausmüll niemals im Rinnstein oder in der freien Natur.
  • Entleere den Abwassertank und die Toilettenanlage immer an Entsorgungseinrichtungen auf dem Campingplatz oder an speziell dafür vorgesehenen Entsorgungseinrichtungen. Beachte die Vorschriften der Städte und Gemeinden und erkundige dich nach Entsorgungsmöglichkeiten.
  • Verwende für das WC eine geringe Dosis einer umweltfreundlichen und biologisch abbaubaren WC-Chemikalie.
  • Trenne den Hausmüll nach Glas, Metall Dosen, Plastik und organischem Müll.
  • Entsorge den Hausmüll niemals in Abfallbehältern auf Parkplätzen. Erkundige dich nach Entsorgungsmöglichkeiten in Städten und Gemeinden.
  • Erkundige dich bei längerem Aufenthalt in einer Stadt oder Gemeinde nach einem speziell ausgewiesenen Stellplatz für Wohnmobile.
  • Erkundige dich nach Parkmöglichkeiten in Städten und Gemeinden.
  • Schalte den Motor des Fahrzeugs aus, wenn es geparkt ist.
geprüft von Hugo:
Hugo Oliveira

Hugo Oliveira

CEO & Founder

Hugo Oliveira gründete vor acht Jahren Indie Campers , nachdem er seinen Doppelmaster an der NOVA School of Business and Economics abgeschlossen hatte.

Häufig gestellte Fragen

Was für Camper kann ich mieten und was ist bei Indie Campers mit inbegriffen?

Wie kann ich einen Camper mieten?

Wie kann ich onlinen einen Camper mieten bei Indie Campers?

Indie Campers
Melde dich für unseren Newsletter an