Berlin, die neue Stadt der Liebe

Denkst du an einen romantischen Kurzurlaub in Berlin? Wir geben dir die Schlüssel, um deinen Abend unvergesslich zu machen.

Wo kann man besser einen romantischen Abend verbringen, als in einem Camper in der Natur zu übernachten. Indie Campers vermietet Wohnmobile in verschiedenen Größen. Beim Camping musst du auf keinen Komfort verzichten, gerade bei den großen luxuriösen Modellen.

Bei der Hauptstadt Berlin denken viele Menschen an eine belebte Stadt mit viel Trubel, allerdings gibt es auch viele Parks und es ist gar nicht so schwer, romantische Orte zu finden.

Wusstest du, dass es in Berlin das sogenannte “Klein Venedig” gibt? Indie Campers hat eine Top 10 für Paare zusammengestellt, die rund um Berlin einen romantischen Urlaub verbringen wollen.

Viktoriapark

Der in Kreuzberg gelegene Viktoriapark scheint geradezu für einen romantischen Spaziergang gemacht zu sein. Auf dem Gipfel des Kreuzberges lässt sich ein nationales Denkmal besichtigen oder einfach ein wunderschöner Ausblick genießen. Für etwas mehr Action bietet sich eine Tretboot Tour auf einem der vielen Kanäle an. 

Und wer nach der ganzen Bewegung Durst verspürt, kann den regionalen “Kreuz-Neroberger Weißwein” gegen eine kleine Spende erwerben und diesen mit einem Blick auf den einzigen Wasserfall in Berlin genießen.

Viktoriapark

Klein Venedig

Der in Berlin Tiefweder gelegene Stadtteil Klein Venedig ist vorallem für seine vielen kleinen Kanäle bekannt, welche zu einer Bootstour mit einem der zahlreichen Kajaks oder Paddelboote einladen. Als Startpunkt bietet sich dabei der Stößensee an.

Klein Venedig

Ebertbrücke

Auch wenn die Ebertbrücke wohl nicht zu den schönsten Brücken in Berlin gehört, eher ist das Gegenteil der Fall, lohnt es sich sie zu besuchen. Von dort aus hat man einen wunderschönen Blick auf das Bodenmuseum und kann sogar den frei stehenden Fernsehturm vorsichtig hervorlugen sehen. Morgens geht die Sonne hinter dem Museum auf und taucht das Museum in ein sanftes goldenes Licht, abends wird das Panorama von seinem zarten Goldschimmer umgeben.

Ebertbrücke

Warschauer Brücke

Wenn man am Rand der Warschauer Brücke steht, könnte man tatsächlich kurz glauben, man sei in Warschau und nicht in Berlin, so imposant sehen die großen Türme im russischen Stil aus. 

Besonders in der Nacht erstrahlt die Brücke, wo ihr einen wunderschönen Nachthimmel bestaunen könnt.  Mit etwas Glück findet im Hintergrund auch ein Straßenmusik Konzert statt.

Türme

Literaturhaus

Berlin hat nicht nur sehr spezielle Brücken, sondern auch durchaus klassisch romantische Orte zu bieten. Dazu gehört beispielsweise das Literaturhaus. Im historischen Stil der Gründerzeitvilla wird es von wilden Rosen umrankt. Neben einem kleinen Restaurant sind auch die vielen einzigartigen Bücher dort einen Besuch wert.

Wannsee – Côte d’Azur an der Spree

Ein wahrhaftig mediterranes Feeling kann man auch in Deutschland bekommen. Mit den vielen Palmen und dem traumhaften Ausblick auf die vielen Segelboote kann man die Wannseeterrassen schon mal mit Frankreich verwechseln, so schön ist es dort. Insbesondere empfehlenswert ist dieser Ort, wenn die Abendsonne alles in ein ganz besonderes Licht taucht.

Rosengarten im Volkspark Humboldthain

Unbestritten einer der romantischsten Orte in ganz Berlin ist der Rosengarten im Volkspark Humboldthain. Schon der Weg dorthin entlang der Bahngleise ist an Charme nur schwer zu überbieten. Ein perfekter Ort, um zu picknicken oder die Sonne zu genießen.

Rosengarten

Bürgerpark Pankow

Wer immer noch nicht genug von Parks hat, kann sich im Bürgerpark Pankow einem entspannten Spaziergang hingeben. Sowohl für Paare, die ihre Zweisamkeit genießen möchten, als auch für Kinder ist es ein toller Ort um Zeit zu verbringen. Neben unzähligen Denkmälern und Statuen gibt es nämlich auch ein Ziegengehege und den Kinderbauernhof Pinke-Panke.

Wer etwas mehr Bewegung braucht kann auch einen der zahlreichen Radwege nutzen. Im Sommer öffnet auch die Parkbücherei.

Sonnenuntergänge auf den Dächern Berlins

Ein ganz besonderer Tipp  findet sich weit über dem Boden. In Berlin gibt es viele Rooftop Bars, parkt euren Camper und genießt die wunderschönen Sonnenuntergänge, auf einem der flachen Dächer von Berlin.

Ausflug nach Potsdam

Solltet ihr genug von Berlin gesehen haben, bietet es sich an mit dem Van nach Potsdam zu fahren. Die Stadt ist berühmt für ihre wunderschönen Bauten im neoklassischen und neobarocken Stil. Zahlreiche Villen, Schlösser und Parks erinnern einen stark an Berlin, bringen jedoch auch Abwechslung in euren Roadtrip. Natürlich lässt sich auch hier ein toller Sonnenuntergang bestaunen.


Wie du siehst, ist Berlin eine wunderbare Stadt, um sie mit einem unserer Wohnmobile zu genießen. Du kannst jeden Winkel der Stadt erkunden und die von uns empfohlenen Ziele besuchen.”

Über den/die AutorIn

Laia Cerdán

Teilen
Ablehnen